[UPDATED] Diese Schwangere Frau, Die verliebt im Urlaub Braucht Deine Hilfe, um den Vater Ihres Kindes

Während auf dem Urlaub in Mooloolaba, Australien, Natalie Amyot fiel in "Liebe auf den ersten Blick" und "hatten eine schöne Nacht," mit einem fremden. Amyot, sagt Sie verlor Ihr Handy mit seinen Kontakt-Informationen, die direkt vor Ihrem Flug nach Hause nach Paris und fand sich kurz darauf wurde Sie Schwanger. Sie ist derzeit in Mooloolaba auf der Suche nach ihm und bittet für die, so viel Hilfe aus der Bevölkerung wie Sie bekommen können.

"Ich habe Sie hierher zurück, um zu versuchen und ihn finden, denn ich habe keine eigene Familie Gründen", erklärt Sie oben im video mit dem Titel "Bitte helft mir ihn finden x". Sie fragt, dass Sie "bitte, bitte" helfen Sie Ihr, durch das teilen des Videos und zeigen Sie Ihren Freunden. Amyot hat auch eine öffentliche Figur Facebook-Seite, so dass die Menschen verlassen können Tipps.

Natürlich, das Internet hat mehr zu sagen über die Tatsache, dass Amyot hatte, einen one-night-stand, als Sie zu Ihrer Suche zu finden, diesen Mann. "Vielleicht ist [das Kind] wird nie wissen, seinen/Ihren Vater, weil Ihre Mama nicht Fragen Sie ihn, ist [sic] Namen, bevor Sie geöffnet hat [sic] Ihre Beine," ein Kommentator schrieb auf Facebook. Ein paar YouTube-Kommentatoren vorgeschlagen, Sie nicht "verbreiten [Sie] Beine zum nächsten mal."

Andere glauben, dass das video (und die Schwangerschaft), ist fake, vor allem aufgrund der Tatsachen, dass (1) Sie nicht sehen, etwas anderes, die Amyot ‚ s Gesicht in dem video, (2) Ihr YouTube-Kanal erstellt wurde, vor zwei Tagen, und (3) Sie das video, legen Sie Sie auf einem wunderschönen Mooloolaba beach, passieren könnte, als eine romantische, skurrile Werbung für die Stadt.

Laut der YouTube-Beschreibung, Amyot ‚ s Mann war etwa 6 Fuß groß, gebräunt, und hatte blondes Haar und Blaue Augen. Zum Zeitpunkt von diesem post, denn Sie hatte nicht zurückgegeben, wird eine Anforderung für Kommentar, aber gepostet hatte kürzlich auf Facebook, dass Sie noch auf der Suche nach ihm.

Update 9/2/15, 9:00 Uhr: In einem neuen video gepostet auf YouTube aufgerufen, "ich habe IHN GEFUNDEN" Amyot räumte gestern die virale video ein Fake war. Sie stellte "ihn", wie Andy Sella, dem Gründer der sonnigen Küste Social Media, ein Unternehmen, das schafft virale videos für Unternehmen. In diesem Fall, er half, "setzen Mooloolaba auf der Karte."

Sella klargestellt, dass Amyot war nur eine Schauspielerin — war er verantwortlich für alle Facebook-posts und Geschichten rund um die video. Wenn Amyot ‚ s Konto entschuldigte sich in die YouTube-Kommentare, mehr Spielraum gerollt. Einige sind dem Aufruf der stunt schlechte Werbung ("Warum werben Sie so negativ?" ein Kommentator fragte), aber die meisten weiter zu Schande Sie für eine nicht vorhandene one-night-stand:

YouTube

Insgesamt, die videos wurden mehr als 1,6 Millionen Zugriffe in weniger als 24 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.