Tag Sechzig Neun

"Du bist meine Lieblings-person zu sein mit."

Das ist, was D. sagte zu mir heute Abend im Bett. Es ist eine der süßesten Dinge, die er mir jemals gesagt, zusammen mit "ich Liebe dich" (natürlich, wie Anhörung, dass), "ich wäre am Boden zerstört ohne dich" (nach einem Streit, in dem ich beschuldigt, ihm nicht die Sorge um die Beziehung), und "Sex mit dir ist der verdammte beste" (mich!).

Vielleicht ist es scheint nicht wie eine große Sache. Ich meine, ein Freund will mit seiner Freundin vor allen anderen Menschen, richtig? Aber etwas an der Art, wie er es gesagt (er hielt meine hand, schaust mir in die Augen) und den Kontext (er hatte macht wenig Spaß-y get Kommentare über das Zusammenleben den ganzen Tag), machte mich schwach in den Knien.

Oder vielleicht die Woche Knien hatte etwas zu tun mit dem Geschlecht, der gerade stattgefunden…

Nach langer Zeit ohne bekommen es auf in der Dusche, wir haben versucht, die Niagarafälle position.

Leider, weder D. noch ich habe ein abnehmbarer Duschkopf, aber wir folgten dem Tipp in Kama-Sutra -, und er nutzte seine hand, um das Wasser stream aus der Wanne Wasserhahn zwischen meine Beine. (Full disclosure: es hat nicht viel tun, außer Spritzen mir.)

Mit Unterwasser-sex kann wirklich schwierig, nämlich weil die H20 neigt, Weg zu waschen alle Ihre natürlichen Gleitmittel. Genau das war mein problem. Selbst bei viel erreichen-rund um die manuelle stimulation, penetration war nur sorta unangenehm.

Also haben wir das Wasser abgelassen. Und habe es in eine leere Badewanne. Komisch, ich weiß. Und etwas kühl. (Es trat immer nur um uns zu drehen Sie die Dusche nach wenigen Minuten.)

Aber nicht das sitzen in einer Wanne mit Wasser hat sicherlich geholfen, die Trockenheit sitch. Wir begannen, geht es bei mir steckte mehr vor und zurück als auf und ab. Ich war nicht das Gefühl, die G-Punkt-stimulation, als das Buch versprochen, also habe ich meinen eigenen kleinen twist, um die Lage: ich lehnte mich nach vorne, so war ich auf Händen und Knien und wölbte meinen Rücken, schob meinen Hintern und Schultern, meine Brust und Bauch nach unten.

Ding Ding Ding. Das war der Gewinner. Orgasmus erzielt.

Wir landeten Schaltstellungen, denn, wir waren beide etwas unbequem auf dem harten, engen Wanne.

Aber nicht das Gefühl, zu schlecht für D. ich hab ihm mit einer Dusche BJ.

Hmm…nun, ich denke, vielleicht das ist, warum ich bin seine "Lieblings-person zu sein".

Nein, nur ein Scherz. Ich glaube tatsächlich, es hat zu tun mit der Tatsache, dass er begann zu denken mehr ernsthaft über uns zusammen zu Leben und die nächsten Schritte in unserer Beziehung.

Haben Sie jemals hatte eine Badewanne (keine Dusche) sex? Wie in der Hölle machen Sie es bequem und angenehm für längere Zeit? Oder haben Sie nur tun es für quickies? Und hat dein Mann eine bevorzugte Stelle für die Entgegennahme der mündlichen? (Ich glaube, D. ist vielleicht der Dusche.) Verrückte Orte, die Sie gegeben haben oral?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.