Sex-Talk Echtheit: ich habe ein Sex-Tape

Read an exclusive excerpt from the NSFW new novel here at Cosmopolitan.

Cosmopolitan.com Sprach mit zwei anonyme Mittzwanziger über die ins und outs der Herstellung einer sex-tape.

Wie alt sind Sie?

Frau A: Zwanzig-acht.

Mann A: Zwanzig-acht.

Haben Sie ein sex-tape?

Frau A: ja, früher in diesem Jahr.

Mann A: Ja.

Wer bist du mit?

Frau A: Mein Freund.

Mann A: Einen jüngeren partner und ein gemeinsamer Freund von uns.

Warum wollten Sie machen ein sex-tape?

Frau A: Ein Freund von mir hatte ein sex-tape, und Ihre Erfahrungen, Klang spannend. Davon zu hören von Ihr machte es das Gefühl, es war nicht solch eine skandalöse Sache zu tun. Es war reizvoll, weil es war etwas, was ich noch nicht versucht bisher. Ich begann zu denken, es als einen Weg, um sex, Spaß und spannende.

Mann A: ursprünglich hatten Wir gehofft, Sie zu bauen eine Erzählung um es zu Unterwerfen, zu einem Wettbewerb, aber ich dachte auch, es wäre heiß zu beobachten, in der Zukunft wieder.

Welche Werkzeuge/Geräte hast du verwendet um es zu machen?

Frau A: Wir verwendet eine standard-digital-Kamera.

Mann A: Eine kleine, tragbare video-Kamera.

Habe ihn zu Filmen ändern, wie Sie sex hatten (z.B., ausführen, für die Kamera)?

Frau A: ja, es war definitiv anders als vor der Kamera sex. Sowohl mein Freund und ich waren mehr selbst-bewusst, und ich glaube, wir waren beide ein bisschen schüchtern. Anstatt verloren in der Erfahrung war ich ein wenig zu wissen, was wir tun. Das selbst-bewusste Gefühl wurde über die Handlung, aber es hat nach und nach verbessern. Mein Selbstbewusstsein war wohl in Bezug auf meine Unsicherheiten darüber, wie mein Körper Aussehen würde, auf tape, aber ich denke, dass die Erfahrung letztlich gab mir mehr Vertrauen in meinem Körper, denn ich war in der Lage zu konfrontieren, dass meine negativen Körperbild, als ich sah, wie die Band danach.

Mann A: Nicht viel. Ich habe tatsächlich selbst eine Probe Rezept für Viagra für Sie, weil ich dachte, es war eine gute chance, ich wäre ziemlich nervös vor der Kamera und können dazu führen, dass Probleme immer hart. Die drei von uns haben auch versucht zu drehen ein bisschen in regelmäßigen Abständen, um eine Vielzahl von Dingen, die auf der Kamera, aber eine gewisse position ändern tendiert, zu passieren, die mit mir beim sex sowieso, so war das nicht außerhalb der norm.

Gab es peinliche Momente?

Frau A: Es war unangenehm, wenn wir versuchten, uns selbst positionieren, um einen guten Winkel. Wir hatten liegen in verschiedenen Positionen und prüfen Sie, wie die Positionen Aussehen würde, auf der Kamera. Wir wollten beide unsere Körper und Gesichter, und er wollte Sie nicht entweder von uns, verdeckt durch die andere person. Dieser Teil fühlte sich irgendwie unnatürlich und hergestellt.

Mann A: Nicht wirklich. Ich Stelle mir vor es könnte leicht wurden mit verschiedenen Personen oder in verschiedenen Situationen, aber wir sind alle sehr komfortabel mit einander, und komfortable Kommunikation über das, was wir sind OK und nicht OK ist, und wir haben gute zwischenmenschliche Chemie. Da es etwas war, was wir hatten im Voraus geplant, es gab nicht viele überraschungen, die Reise mit uns.

Tat es sex mehr Spaß?

Frau A: Trotz der Unbeholfenheit, ja. Es war der Nervenkitzel und der Wunsch, zu erfassen die Vertrautheit und die Freude auf Band, machte es Spaß. Wir haben darüber gesprochen, das machen andere.

Mann A: ich denke, dass es eine andere Art von Spaß. Sie konzentriert sich auf das Geschlecht, aber du bist auch eine Konzentration bis zu einem Grad, wie es zu tun, so dass es angenehm sein wird zu sehen, auf video, in der Zukunft. Sie würden denken, dass Sie weniger Spaß, weil es mehr zu denken, aber ich denke, es fügt etwas sexy an, denn zusätzlich zu genießen den sex in dem moment, du bist auch rechnet, wie viel Spaß es sein wird, beobachten Sie es in der Zukunft wieder. Vor allem aber, denke ich, es fühlte sich ziemlich ähnlich üblich.

Hast du plan von dem was Sie tun im Voraus?

Frau A: Wir gar nicht geplant hatten. Naja, zumindest habe ich das gar nicht geplant hatten.

Mann A: Wir haben nicht geplant die Szene auf allen anderen als um sicherzustellen, dass wir wurden alle getestet für Sexuell übertragbare Infektionen und einigten sich auf die Verwendung von Kondomen.

War die Herstellung einer sex-tape eine einmalige Sache für Sie, oder etwas, das Sie regelmäßig tun?

Frau A: ich habe nur eins gemacht. Ich würde mehr machen, aber nicht Häufig oder regelmäßig.

Mann A: Es könnte sein, Spaß zu tun, irgendwann wieder, aber es ist nicht etwas, was ich regelmäßig tun.

Hast du dir es nach?

Frau A: ja, mit meinem Freund im Bett nach. Es ist seltsam genug, beobachtete sich selbst auf video unter normalen Umständen, geschweige denn sex zu haben! Ich war die überprüfung meiner Handlungen und die Art, wie ich aussah. Es fühlte sich ein wenig unwirklich.

Mann A: hab ich noch nicht bekommen, mein Exemplar der endgültigen geschnittenen video von einer von uns, der es zusammen, aber ich gehe beobachten es auf meine eigene, und wahrscheinlich mit einem partner oder beiden in der Zukunft.

Was (wenn überhaupt) Vorkehrungen haben Sie zu stoppen, andere Menschen zu beobachten, Ihre Band?

Frau A: Es blieb auf der Speicherkarte in der Kamera, und wir nicht halten es für lange Zeit.

Mann A: Wir brannte Sie auf DVDs eher als E-Mail oder anderweitig die Bereitstellung der Dateien über eine Internet-Verbindung.

Was macht ein gutes sex tape ist, Ihrer Meinung nach?

Frau A: ich denke, die "Schauspieler/Schauspielerinnen" sein müssen, eingebettet in die sex. Können Sie sagen, wenn die Menschen wirklich zu genießen sich selbst und das ist gut zu beobachten.

Mann A: gute Kommunikation, Gute Chemie, und eine halbwegs anständige Bewusstsein von dem, was Winkel sind am besten, um zu Schießen aus.

Irgendwelche Tipps für Cosmo Leser werden vielleicht denken machen ein sex-tape?

Frau A: Ein Stativ hilft! Und auch ein partner, dem Sie Vertrauen.

Mann A: Stellen Sie sicher, Sie sprechen im Vorfeld über Ihre Komfort mit dem das video geteilt oder online gespeichert oder auf Dinge wie Handys oder laptops können gestohlen werden. Stellen Sie sicher, dass es mit Menschen, die Sie Vertrauen, denn es gibt eine Menge von schrecklichen Geschichten von verbrannten ex-Partner teilen explizite Bilder oder videos, die in böser Absicht. Auch, stellen Sie sicher, dass es mit Menschen, die Sie Vertrauen nicht nur nicht bewusst verteilen Sie das video, sondern auf angemessene und intelligente Vorkehrungen, um es zu stehlen-Lage oder hackable. Es ist wahrscheinlich nicht eine gute Idee, um es auf einem Handy, insbesondere ein smartphone. Auch, stellen Sie sicher, dass es mit Menschen, die Sie sind komfortabel, Kommunikation und sex mit. Nervosität ist in Ordnung, aber das Gefühl nervös, machen ein video und auch unbequem diskutieren, dass die Nervosität mit jedem anderen, der kann das im video kann das ein Zeichen sein, dass man überdenken sollte, ob oder nicht Sie sind jemand, den Sie sich wohl fühlen machen ein video, mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.