Sex-Geständnisse: College-Vertraulich

Caio Mello Caio Mello

STORMY WEATHER

FWBs (Friends with Benefits) kommen in allen Arten und meins war good ol‘ treu, für eine Zeit! Auf einsamen Nächte, die ich nennen würde, Mike, der erste Kerl, den ich jemals angeschlossen mit in der Schule, und auf seinem betrunkenen Nächte, er würde mich anrufen. Eines nachts, als er wusste, meine Eltern waren nicht zu Hause, kam er klopft an mein Fenster, und wie üblich lass ich ihn gleich zu! Wir hatten tolle sex und klopfte rechts aus. Um 6 Uhr früh sein Wecker klingelte und er sprang auf um zur Arbeit zu gehen. Er schnappte sich seine Schlüssel und lief aus der Tür, kaum bekleidet. Als er nach Links hüpfte ich wieder ins Bett, nur um zu erkennen, dass er gepinkelt hatte ALLE ÜBER Sie! Ich hatte noch nicht einmal gemerkt haben! Ich stellte sicher, ich löschte seine Nummer, noch bevor ich warf meine Blätter entfernt. Goldene Duschen sind nichts für mich.

—Amanda Waren Ein Wenig, New Windsor, New York

GEBUNDEN FÜR DIE MÜHE

Ich traf diese sexy Mädchen bei einer unserer verrückten frat Parteien und nach ein paar drinks gingen wir zum ersten mal bei ihm in den Flur. Wir öffneten die erste Tür, die wir sahen, und die Wunde in meiner buddy ‚ s Zimmer. Er, zufällig hatte ein paar Handschellen auf seiner couch und Sie setzte Sie auf, als Sie ging auf mich nieder. Spaß hatten wir zusammen, dann trennten sich unsere Wege. Wort stieg aus, und für Wochen, ich war legendär! Jemand gab mir sogar ein paar rosa Handschellen für Weihnachten. Aber dann ein paar Monate später, das Mädchen begann sich bedrohlich sexuelle Handy Anrufe und der Anrufer Sprach etwa indem Sie in Handschellen. Die Polizisten kamen in mein Zimmer, mich zu interviewen, und sahen die gag-Geschenk auf meinem Schreibtisch. Nicht nur, dass ich erzählen Ihnen die ganze Geschichte, hatte ich auch zeigen Ihnen meine Handy-Datensätze, um zu beweisen, ich war nicht der Anrufer! Ich hielt meine wilden hookups mir nach, dass.

—Felix Cabrera, San José, Kalifornien

KITSCHIG-FALLE

Mein Freund ist ein PhD-student, und er war an einem Projekt arbeiten, in einem dieser "Bibliothek Käfige" spät in der Nacht. Er sagt mir immer nicht zu beunruhigen, wenn er arbeitet hart, aber ich war gelangweilt und einsam, also beschloss ich, ihn zu überraschen. Ich zeigte sich tragen ein Trenchcoat und nichts drunter, aber wenn ich die Tür öffnete, habe ich Angst ihn zu Tode! Ich sprang auf und knallte die Tür zu… jamming. Wir mussten warten Stunden für Wartungsarbeiten, um uns aus…. Keine sexy hookup für mich!

—Marisa Reyes, Ft. Lauderdale, Florida

TANZEN CON EL DIABLO

In meinem Kleinstadt-college, Sie hatten zu Unterschreiben, in der jeder Gast brachte Sie bis zu Ihrem Zimmer im Studentenwohnheim. So gab es keine Weise, die ich war, um den hottie— nennen wir ihn Frank—traf ich eines nachts in einem club auf mein Zimmer. Stattdessen fuhren wir zu einem abgelegenen Ort außerhalb der Stadt und wir hatten sex bis zum Morgengrauen. Am nächsten morgen, während aus der Leitung zum Frühstück das Wohnheim Büro Telefonzentrale, ein Kommilitone, hat mich gestoppt. Ich dachte, Sie wollte sagen, dass die hottie genannt hatte. Aber Nein. Sie sagte, "ich hörte, Sie habe Frank?" Ich schüttelte den Kopf. Sie erklärte, dass Frank hatte gesagt, sein Freund, den Sie kennengelernt hatte, gewissermaßen. Dann fuhr Sie mich zu warnen, dass Frank war jemand anderes zu sehen. Der Anschluß, ich wollte geheim zu halten und mein Herz waren beide geblasen weit offen. Der hottie und ich ging nirgendwo. Aber das Wohnheim Telefonzentrale und ich wurden die besten Freunde seit.

—Monique Sanchez, El Paso, Texas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.