Mehr Als 200 Studenten Vorgeworfen, New England Private Schule, die Lehrer der Sexuellen Nötigung und Belästigung

Eine schwungvolle Geschichte aus dem investigativen Spotlight-Team (die gleiche, die Oscar-preisgekrönte Film ist über), an Der Boston Globe aufgedeckt hat jahrzehntelange Vorwürfe der sexuellen Nötigung und Belästigung gegen mindestens 67 private Schulen in den Neu-England Bereich. Die Vorwürfe kommen aus mehr als 200 ehemalige Schüler von einigen der besten Schulen des Landes besuchen und in denen mehr als 90 gesetzliche Ansprüche (bisher) seit 1991.

Laut den Globus’sinvestigation, die Vorwürfe, die gemacht wurden, gegenüber den Lehrern, Administratoren und einem admissions officer, und beinhalten die Ansprüche von Raps, streicheln und sexuelle Belästigung. Einige der beteiligten Schulen sind unter anderem der älteste und renommierteste.

Mindestens 90 Schüler und Ihre Familien eingereicht haben formale Prozesse gegen die Schulen, und 37 Mitarbeiter der Schulen wurden zum Rücktritt gezwungen oder wurden gefeuert, als Ergebnis der Forderungen. Die Globus-Geschichte weist auch, ähnlich der Spotlight-Team die Ermittlungen in sexuelle übergriffe Vorwürfe gegen die katholische Kirche, dass mehrere Mitarbeiter wurden angeblich übertragen von einer Schule zu einer anderen, nachdem die Ansprüche der Belästigung oder übergriffen gegen Sie, anstatt gefeuert werden oder zurücktreten. Aus der Untersuchung:

Die Welt fand auch 11 Fälle, in denen private Schule, die Mitarbeiter, die beschuldigt wurden, sexuelle Fehlverhalten ging auf die Arbeit an anderen Schulen — ein echo der katholischen Kirche Skandal, in dem missbräuchliche Priester waren oft in andere Pfarreien. Bei [einer Schule] allein, mindestens drei Mitarbeiter, die des Fehlverhaltens beschuldigt haben auf gegangen, um Arbeitsplätze, wo Sie angesichts der nachfolgenden sexuellen Fehlverhaltens Vorwürfe, in denen Kinder, darunter ein Lehrer beschuldigt, in einem Prozess des Missbrauchs an einem teenager in Hawaii.

Der Globus stellt auch fest, dass Ihre Untersuchung, während riesige, unglaublich schlüssig — während das Spotlight-Team versucht, Umfrage, 224 private Schulen in den Neu-England-Gegend nur 23 geantwortet.

In einer Geschichte von theNew York Times über den Globus-Erkundung, Peter Upham, der Geschäftsführer des Verband der Boarding Schools bezeichnet den Globus Erkenntnisse als "ernüchternd."

"Ich glaube nicht, dass es die Quantifizierung des Problems, bewegt sich die meisten Administratoren: Es ist die herzzerreißende Geschichten", sagte er. "In den letzten 10 oder 15 Jahren gab es eine wachsende Offenheit zu erkennen und zu untersuchen, Vergangenheit Missbrauch in allen Arten von Jugend-serving Institutionen. Das ist eine gesunde Entwicklung, auch wenn es bedeutet, dass der heutige Schulleiter müssen sich mit Missbrauchs—, Organisations-und Fehltritte — aus der Vergangenheit, wenn die Normen und Erwartungen der Gesellschaft waren anders."

Wie die Times berichtet, mehrere von den Schulen genannt, die in der Welt Geschichte — begannen Ihre eigenen Untersuchungen zu sexuellem Fehlverhalten in diesem Jahr. Als Ergebnis dieser Untersuchungen, an der mehrere Mitarbeiter entlassen wurden, oder auf administrative verlassen.

Sie können Lesen Sie die vollständige Untersuchung des sexuellen Missbrauchs und der Belästigung am New England ‚ s private Schulen hier und höre mehrere überlebende sprechen über Ihre Erfahrungen hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.