Ist Weibliche Ejakulation Normal?

"Ist Das Normal?" ist eine wöchentliche Serie, die Adressen alles, was Sie sich jemals gefragt haben, über sexuelle Gesundheit und Ihren Körper. Diese Woche: weibliche Ejakulation.

Es gibt eine Menge von widersprüchlichen Informationen da draußen über die weibliche Ejakulation, oder mehr umgangssprachlich, weibliche Ejakulation. Es ist vielleicht das größte Geheimnis unserer Zeit. An diesem Punkt, es ist praktisch Mythologie (zuvor im Vergleich zu urbanen Legenden des Loch Ness Proportionen). Weibliche Ejakulation ist ein Mythos, sagen Sie. Oder Nein — squirting ist real, und hier ist, wie können Sie es erreichen. Aber vorsichtig, weil es eigentlich nur Pinkeln. Eigentlich ist es #NotPee. OK, weibliche Ejakulation ist real und möglich, aber nur, wenn du eine Frau, die hat eine Prostata. All dies ist gesagt worden, und mehr, und oh, mein Gott, warum sind Menschen so leicht bebte von der Idee, eine weibliche Ejakulation?

Die große Kluft in den Krieg Auf weibliche Ejakulation liegt zwischen fragwürdigen wissenschaftlichen Forschung und die persönlichen Erfahrungen von Frauen. Research-teams wird scheinbar gemacht haben, Ihre Meinung über die weibliche Ejakulation, und dann Frauen im Internet klatschen zurück, verärgert über die Tatsache, dass Wissenschaftler etwas sagen, Sie schwören, dass Sie erlebt haben, können unmöglich real sein. Sie würde enttäuscht werden, auch wenn eine Reihe von (meist männlichen) Wissenschaftler versuchten, zu sagen, die immense Freude, die Sie fühlen sich manchmal totalen Schwachsinn.

Zu helfen, die Sache aufzuklären, Cosmopolitan.com Sprach mit Carol Queen, Personal Sexualwissenschaftler und-Forscher an Guten Schwingungen, eine feministische adult toy shop and education center in San Francisco, zu Leuchten, einige dringend benötigte Licht auf die höchst umstrittene Phänomen weibliche Ejakulation.

Die Skene-Drüsen

Eine Sache, die fast immer kommt (hähähä), bei der Diskussion über weibliche Ejakulation wird die Skene – Drüse. Niemand weiß sicher, wo dieses Geheimnis vagina tritt Flüssigkeit aus, aber das ist die wahrscheinlichste und häufigste Antwort auf die Frage, Spritzen. Die Skene-Drüsen befinden sich an der oberen Wand der vagina, in der Nähe des unteren Ende der Harnröhre (das könnte erklären, warum einige Forscher sagen, squirting ist eigentlich nur Pinkeln). Sie sehen aus wie winzig kleine Löcher in den Schamlippen (LOL, MEHR LÖCHER) und um die Dinge noch mehr zu verwirren, möglicherweise einige Frauen haben Sie nicht??! Aber nochmal, niemand weiß, weil die Forschung ist minimal.

Skene-Drüsen haben "eine höchst variable Anatomie, und in einigen extremen Fällen scheinen Sie zu fehlen völlig", nach der Universität von Aquila, Italien-Forschung zitiert von Jezebel. "Wenn die Skene-Drüsen sind die Ursache der weiblichen Ejakulation und G-Punkt-Orgasmen, das erklärt möglicherweise die beobachteten fehlen diese Phänomene in vielen Frauen."

Diese Drüsen werden auch als "weibliche Prostata", weil Sie homolog mit der Prostata bei Männern — die, ICYMI, wo Sperma kommt. Die Königin sagte mir, Sie dachte, ein Teil der prostata femina, oder glanduläre Gewebe um die Harnröhre herum, die im Grunde die weibliche Prostata. "Wir nennen den Geschlechtern gegenüber in unserer Kultur, aber Sie sind nicht gegenüber," die Königin sagte. "Sie sind so grundlegend ähnlich. Alles hat ein homologes alles andere in den Genitalbereich." So mit alle diese ähnlichkeit zwischen Männern und Frauen, würde es Sinn machen, Frauen haben so etwas wie eine Prostata, produziert eine Art weibliche Ejakulat. Vielleicht könnte es genannt werden shemen? Nur spitballing. Aber es gibt auch andere Untersuchungen (vor allem eine sehr umstrittene Studie), dass uns etwas anderes glauben.

Natursekt oder #NotPee?

Ein wenig mehr als vor einem Jahr, die erste große Studie, dass speziell in gesucht squirting veröffentlicht wurde das Forscherteam in Frankreich. Die Medien hatten eine Blütezeit, vor allem, weil (1) es sah aus wie es vielleicht endlich eine Antwort auf die unaufhörlichen IST die weibliche Ejakulation WIRKLICH? Frage, und (2) das research-team im Grunde gesagt, das Zeug, das kommt heraus, wenn eine Frau spritzt … Urin.

Das Forscherteam hatte sieben Frauen (mit kurzem geleert Blasen) wecken sich selbst, und dann Durchlaufen ein Ultraschall zeigte, dass Ihre Blase hatte nachgefüllt nach Erregung. Auf squirting Orgasmus, der Ihre Blase wurden alle geleert. Und die Flüssigkeit, die war ejakuliert hatte eine sehr ähnliche make-up zu Pinkeln.

So inmitten all dieser neuen, Natursekt-zentrierten Forschung, einige Leute fragten sich, ob die weibliche Ejakulation war eigentlich nur Harninkontinenz — eine ziemlich häufige Erkrankung und betrifft etwa 47 Prozent der Frauen im Alter zwischen 20 und 49. Prävalenz von weibliche Ejakulation ist etwas schwerer herauszufinden. Drei Studien (alle aus den 80ern und frühen 90ern) sagen 40 Prozent der Frauen und 55 Prozent der Frauen und 54 Prozent der Frauen erleben weibliche Ejakulation Orgasmen. (Sehen, warum das alle so schwer zu suss?) Diese zahlen sind nicht super weit Weg, aber von der Prävalenz der Harninkontinenz bei Frauen. Aber noch können Sie nicht ignorieren, die IRL-Erfahrung von Frauen, die hatten squiring Orgasmus und schwören auf das Zeug (basierend auf Geruch und Geschmack tests) wird nicht Pinkeln.

Auch die Pisse Studie ist problematisch, denn es hatte die kleinste Probenmengen. Sieben (SIEBEN) Frauen teilgenommen, und es scheint ein wenig unfair (Nein, unwissenschaftlich) zu nennen, etwas, das sieben einzelne Frauen erlebten eine Universelle Wahrheit. Die Forschung startete eine full-scale-Twitter-Revolte, mit Frauen erlebt habe, die Ihren eigenen squirting Orgasmen Verteidigung Ihrer vergnüglichsten Momente mit posts mit dem hashtag #NotPee.

Ich als Frau bin es müde, mich zu verteidigen. Jede Frau, die dies tut, weiß, dass es komplett anders ist!����#notpee #noshame

— Lauren Maughan (@LaurNoel_) Januar 16, 2015

Sex-Bloggerin Kayla Lords schrieb ausführlich über die weibliche Ejakulation, bestürzt, dass die Forscher versuchten, um Ihr zu sagen, dass Ihr Ejakulat war nicht mehr, als Urin.

Das Gefühl bekomme ich, kurz bevor ich Spritzen ist ähnlich zu benötigen, um zu Pinkeln. Weil ich nicht wusste, zu Spritzen und ich hatte noch nie erforscht meinen Körper, ich hielt wieder an und alle Höhepunkte, weil ich war entsetzt, Pinkeln auf meinen partner, mich und das Bett.Die Nacht habe ich endlich entspannt genug und kam in einen großen, schmalzig Orgasmus, ich betonte, mich selbst damit hatte ich nicht nur Sauer, überall. Mein Bettlaken war weiß — der nasse Fleck war definitiv da, aber nicht gelb, in irgendeiner, Weise, form oder form. Der Geruch war spritzig und scharf, aber nichts, wie Urin (sagt die Mutter von zwei kleinen Jungen, mit schlechten Ziel — ich bin sehr vertraut mit dem Geruch von Pipi). Der schwierigste Teil war der Geschmack-test. Sicher, ich war allein. Sicher, ich hatte nie irgendjemandem davon erzählen, wenn es war Natursekt. Aber ich immer noch zitterte, errötete, und schaute sich um (in einem leeren Raum) in Schande, aber ich musste es einfach wissen. NICHT Pinkeln.

Aber würde die Wissenschaft liegen? Wahrscheinlich nicht mit Absicht — aber für sicher, es ist etwas, was den Verdacht über die Forschung mit so einer kleinen Probe. Als Königin erklärt, die Forschung rund um squirting (und viele andere frauenspezifische Themen), ist nicht schlüssig, weil es so schlecht finanziert. Die einzige kapitalistische Struktur, die einen Einsatz in diesem Spiel ist die sex-Spielzeug-Industrie, und Sie wissen nicht genau brauchen, wissenschaftliche Rückendeckung zu verkaufen Spielsachen, die schwören, Sie machen Sie Spritzen.

So Ist Die Weibliche Ejakulation Normal?

Grundsätzlich müssen wir sehr viel mehr (und viel bessere) Forschung, um eine echte wissenschaftliche Antwort. Aber die Wissenschaft ist nicht notwendig, um zu sichern das sehr Reale Vergnügen der Menschen, die von squirting sagen, Sie fühlen. "Die Sache herunter zu kommen, ist, dass wir nicht alle reagieren sexuell auf die gleiche Weise," die Königin sagte. "Legen Sie ein Handtuch unten und genießen Sie es, ein gutes Gefühl über Ihren Körper und Ihre orgastischen Antwort."

Wenn man bedenkt, dass im Grunde die Hälfte aller sex-mit-Frauen haben erfahren, squirting Orgasmus, es gibt nichts abnormal über die weibliche Ejakulation — auch wenn es eine unangenehme wet spot hat jemand zu schlafen. Hut ab vor jeder Frau, die eine so unglaubliche Freude. Vorsichtig sein, Menschen oder blogs oder was auch immer, warnen, mit beschämenden Unterton, dass weibliche Ejakulat ist nur Urin — was also, wenn es ist? Sex ist chaotisch. "Einige Leute könnten zu betrachten [squirting] unbequem und chaotisch, aber es ist auch etwas, dass — wenn Ihr Körper nicht als Teil der sexuellen Reaktion — Sie wollen, um das zu Ehren," die Königin sagte. Entspannen Sie sich und lassen Ihren Orgasmus Fliegen. Solange es Spaß und fühlt sich gut an, es ist alles völlig in Ordnung und normal.

Und wenn Ihr partner sagt etwas anderes und ist aus hochgerechnet von Ihrem Orgasmus Wunder, LOL, dump. Nichts über die weibliche Ejakulation ist schmutzig oder falsch — auch wenn es, wie vielleicht ein klein wenig Urin drin. Betrachten Sie die Tatsache, dass der Samen geht den gleichen Weg aus dem penis zu Pinkeln, und Sie sehen nicht Männer entschuldigte sich für sein kommen alle über dem Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.