Ist es Normal zu Fühlen, Traurig Nach dem Sex?

Richtig gemacht und mit einem partner du bist ~in~, einvernehmlichen sex soll Spaß machen, was macht Sie heiß und groß. Das könnte dazu führen Sie zu glauben, es könnte immer nur verlassen Sie glücklich und niemals traurig. Aber Dank einer brandneuen Bereich der Forschung in die Vielzahl von Reaktionen, die Menschen haben nach dem sex, Forscher weiß, das ist nicht unbedingt wahr für das, was könnte die Hälfte des Allgemeinen, sex-unter der Bevölkerung.

Post-sex-blues, oder postcoital Dysphorie, ist ein unglaublich gemeinsamen, aber unglaublich wenig erforschten Phänomen, dass macht die Menschen (ja, Männer und Frauen) fühlen sich traurig, wütend, depressiv und ängstlich, nach einer Tätigkeit, die eigentlich Sie zu verlassen Gefühl, wie Sie sind auf dem Gipfel der Welt. Wir wissen nicht viel über Sie noch nicht, aber was wir wissen sollten, verlassen Sie sich beruhigt, wenn dies ist etwas, das Sie erleben, in Ihrem eigenen sex-Leben.

GROßE MÄDCHEN (UND JUNGS) DO CRY

Sie auch manchmal ein schlechtes Gefühl, nach einer scheinbar große Sache. Eine kleine, aber bahnbrechende Studie (einer der ersten seiner Art) von Oktober 2015 festgestellt, dass 46 Prozent der 230 weibliche college-Studenten, die teilgenommen haben erfahrene postcoital Dysphorie mindestens einmal in Ihrem Leben. Das bedeutet, dass nur etwa die Hälfte aller sexuell aktiven Jungen Frauen können sich wahrscheinlich erinnern Gefühl, melancholisch, ängstlich, wütend, depressiv oder aggressiv ist, nach dem sex, auch wenn der sex selbst war großartig, und auch wenn der sex nur masturbation.

Dr. Robert Schweitzer, der leitende Forscher der Studie, sagte Cosmopolitan.com dass etwa 1 Prozent der Befragten (das waren alle die Frauen) sagten, dass Sie sich blue nach dem sex jedes mal, und basierend auf dem feedback, das er und sein Forschungs-team bekommen haben, da die Studie veröffentlicht wurde, glaubt er, dass die postcoital Dysphorie könnte auch gemein sein in Männer. Aber wieder, da seine Studie ist eine der ersten, die sich dort über die post-sex-Traurigkeit, es ist schwer zu wissen, wie Häufig dieses Gefühl ist, genau. "Wir wissen nicht furchtbar viel, weil es ist so, im Gegensatz zu den dominanten, darüber nachzudenken, was sex sein sollte, wie", sagte er. "Aber es ist häufiger als jeder erwartet."

Dr. Schweitzer sagte, die Menschen haben, beschrieb das Gefühl als "eine Erfahrung von Wut oder Scham" und "Verlust des selbst." Ein 20-jähriger Mann, zitiert in einer Geschichte über postcoital Dysphorie in der New York Times beschrieb seine Erfahrung als Gefühl "wörtlich schmerzende und deprimiert für etwa einen Tag." Aber eine wirklich Allgemeine Beschreibung, die kommt, ist "Heimweh" oder wie fühlen Sie sich in Ihrem eigenen Körper. Diese Gefühle sind nicht immer begleitet von Tränen, und manchmal gibt es Tränen, ohne Gefühle. Beide Phänomen sind ebenso verwirrend, aber Sie sollten nicht machen Sie fühlen sich isoliert.

WEINEN IST NICHT URSACHE FÜR EINE TRENNUNG

Was Dr. Schweitzer die Studie ergab, abgesehen von der Tatsache, dass wir viel zu wenig Forschung in ein Phänomen, das könnte Auswirkungen auf viele Menschen, war, dass Sie vielleicht den besten Orgasmus Ihres Lebens mit einer person, die Sie lieben sehr viel und fühle mich immer noch geheimnisvoll blau danach. Oder in seinen Worten, "es scheint keine Beziehung zwischen [postcoital Dysphorie] und Intimität in engen Beziehungen." Seine Studie tatsächlich konzentriert sich nur auf einvernehmlichen sex zwischen Partner glücklich. So postcoital Dysphorie ist das nicht ein Zeichen, Sie sollten die Dinge mit Ihrem partner.

Dr. Megan Fleming, ein klinischer Psychologe und sex-Therapeut, mit Sitz in New York City, sagte Cosmopolitan.com , wenn Sie feststellen, dass Sie nur Erfahrung postcoital Dysphorie mit einem bestimmten partner, sollten Sie überlegen, was über den partner oder die Besondere situation macht Sie fühlen sich traurig. "Wenn es die ganze Zeit, aber nicht mit allen Partnern, wäre ich neugierig, was ist es über diese Besondere partner", sagte Sie.

Aber wenn nach-sex-Trauer ist etwas, das passiert nur zeitweise, mit verschiedenen Partnern, die in Ihrem gesamten Leben, es wäre unfair, die Schuld Ihrem partner für diese Gefühle. Dr. Schweitzer sagte, "es ist viel Unsinn geschrieben wird, dass die person [mit postcoital dyshporia] noch nicht erfüllt, eine entsprechende Liebhaber, und das ist wirklich nur Unsinn."

ORGASMEN SIND EINE ERNSTHAFTE RELEASE

Während eines Orgasmus können körperlich fühlen, wie der Aufbau und die (unglaublich erfreulich) Freigabe der Druck, Sie können auch trigger-emotionalen releases als auch. Dr. Fleming bezieht sich auf diese als ein Schnellkochtopf situation und sagt manchmal einen Orgasmus auslösen könnte eine Freisetzung von Dingen, die Sie habe das schreiben aus den ganzen Tag, Woche oder Monat, und das könnte sein, was Sie fühlen sich traurig oder irgendwie aus.

"Sex kann sicherlich ein Erlebnis des Loslassens und verlieren sich, es könnte sein, dass es den Punkt des Orgasmus", so Dr. Fleming sagte. "Es ist wie all das Zeug, dass ist schon brodelt unter der Oberfläche freigesetzt wird. Alles, was Sie schon halten sich zurück, da gibt es dieses große ausatmen."

Sie könnten nicht erkennen, aber als Dr. Fleming sagte, all diese Dinge, die Sie denken, Sie loszulassen, sind eigentlich nur emotional gehortet, und wenn Sie etwas erfährt, so stark wie die Freisetzung von einem Orgasmus, den Sie vielleicht auch release ein Bündel von Gefühlen Sie soll verborgen hielten oder dachten, dass Sie verworfen. Es ist völlig normal, aber kann immer noch sein, Entwaffnung und unerwartet.

ES KÖNNTE EIN SEXPECTATIONS VS. REALITY-SACHE, ODER NICHT

Zitieren eine Frau, die antwortete seine Umfrage, Dr. Schweitzer sagte, er glaubt, dass für viele Menschen, die crash-fühlen Sie sich nach dem sex passiert, weil Sie nicht vollständig verstehen, was eine sexuelle Erfahrung sein soll, wie. "Lese ich ein Zitat vor mir, ‚Vielleicht ist es zu tun mit sexuellen Erwartungen, wie sex sein soll, eine Sache — schön und lieben — und vielleicht auch für mich, ist es nicht,’" Dr. Schweitzer sagte. "’Nach der Beratung fragte ich mich, ob der blues in mir behoben werden konnten. Es ist verwirrend, ich fühle mich stecken, wenn es passiert.’"

Weil Psychologen und Forscher wissen nicht viel darüber, was im Gehirn beim sex (viel weniger danach), könnte ein solcher Rückgang in der Stimmung, Sie wissen nicht, was bewirkt, dass postcoital Dysphorie, genau. Die 2009 Geschichte aus der Zeit, geschrieben von einem Psychiater, der den Patienten gesehen mit postcoital Dysphorie, beschrieb die Verwendung einer bestimmten Art von Antidepressiva genannt S. S. R. I. s (Prozac ist ein Beispiel) zu behandeln, die nach dem sex traurigen Noten. Als er erklärte, er verordnet, diese Medikamente zu wenigen Patienten, um Sie "auszunutzen, die meist unerwünschte Nebenwirkungen der S. S. R. I. ist für eine mögliche therapeutische Wirkung." Diese Nebenwirkungen gehören Dinge wie einen niedrigeren sex drive. In seinem begrenzten Studie, fand er, dass, während die Menschen im Allgemeinen genossen sex weniger intensiv während der Einnahme der Medikamente, die Ihre Stimmung nach dem sex war stabiler.

Aber diese Methode ist nicht weit verbreitet. Dr. Schweitzer sagte, es gibt keinen Beweis, noch, dass es irgendein Band zwischen anderen Stimmung oder psychische Gesundheit Probleme wie Angst oder Allgemeine depression und postcoital Dysphorie. Sein Forscherteam untersuchte auch, um zu sehen, ob es möglicherweise eine Korrelation zwischen einer Geschichte des sexuellen Missbrauchs und der after-sex Traurigkeit und nicht finden, das ist wichtig. Diese im Grunde bedeutet, dass Sie haben eine sehr glückliche, gesunde und liebevolle sex-Leben, und fühle mich immer noch unerklärlich traurig, wenn Sie Orgasmus.

Es bedeutet nicht, dass Sie kaputt sind, es bedeutet nicht, Sie nicht lieben, jede minute, die der tatsächliche sex, und es bedeutet nicht, dass Ihr sex Leben ist irgendwie im Arsch. Es bedeutet nur, Sie — und wahrscheinlich die Hälfte von jeder wissen Sie — betroffen sind, ist eine sehr häufige, aber (bis jetzt) sehr geheimnisvolles Phänomen, das geht gegen alles, was wir ve wurde geführt, zu glauben, über die ~*~wunderschön~*~ Erfahrung, ist sex. Dr. Schweitzer sagte, er kann nicht genau beraten Patienten, die er noch nicht gesehen, aber er will, dass die Menschen wissen, "Sie sind nicht die einzigen."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.