Ich werde keinen Sex Mit Meinem Mann , Nur um Ihn Glücklich

Ich habe mein ganzes Leben sex zu haben für andere Menschen.

Ich habe sex, weil ich wollte, dass die Leute mich mögen. Ich habe sex, weil ich nicht will, dass mein partner wütend zu sein nicht mehr mit mir. Ich habe sex, weil ich wollte Drogen von jemandem. Ich habe sex, weil ich fühlte, wie ich musste.

Das aufwachsen in einer Welt, die sagt, Frauen wir sind Sex-Objekte, das will uns zu wissen, dass unser Wert liegt darin, wie attraktiv wir sind Männer, die ich verinnerlicht diese Nachrichten. Ich habe gelernt zu sehen, meinen Wert wird gemessen, wie viele Männer wollte bei mir schlafen.

Ich trat in Beziehungen als sexuelles Objekt zuerst und der Mensch der zweite. Ich führte die Art von sex ich dachte Männer wollten von mir, zu handeln wie die Darsteller, die ich gesehen hatte porno Filme. Ich habe versucht, alles, was mein Partner wollte versuchen, unabhängig davon, wie ich darüber dachte. Ich wusste nicht, ich durfte, Nein zu sagen.

Als ich das erste mal anal-sex hatte, rief ich durch die ganze Sache. Aber danach erzählte er mir, wie schön ich war, wie sexy ich sei, wie sehr er kümmerte sich um mich. Also ich habe ihm geglaubt, und glaubte, dass seine zuneigung war bedingt angebracht, um die Dinge, die ich bereit war zu tun, im Bett. Also ich lass ihn auch anal sex haben mit mir. Ich dachte, es war einvernehmlich, aber es war nicht wirklich. Ich wusste nicht, wie zur Zustimmung.

Dieses Verhalten ließ mich auf einem emotionalen Tiefpunkt und unglaublich traumatisiert. Zu diesem Tag, ich weiß nicht, was es bedeutet, sex zu haben, weil ich eigentlich sex haben wollen. Wann immer ich den Wunsch verspüren, sex zu haben, ist es meist weil ich wollen, dass mein partner glücklich, in gewisser Weise.

Aber ich weigere mich, verbringen mehr von meinem Leben sex für andere Menschen. Ich bin krank von den Nachrichten, die uns sagen, wir sollten es tun, für unsere Männer, um Sie glücklich zu machen. Trat Stille ein, für mich, nicht Zustimmung. Kompromisse sex, ist für mich nicht angenehm.

Ich bin 30 Jahre alt und entschlossen, um zu lernen, wie sex für mich.

Und weil mein Mann liebt mich und will sex mit einem voll aktiv, investiert Teilnehmer — und nicht nur jemand, der liegt da und lässt ihn passieren, weil wer ist das Spaß? — unterstützt mich zu 100 Prozent. Zusammen sind wir mir zu helfen navigieren die Art der sexuellen Grenzen, die ich entwickelt hat, sollte als junge Frau konnte aber nicht, weil ich lebte in einer Welt, die mich gelehrt, zu hassen mich.

Ich erinnere mich an das erste mal, das ich musste aufhören, mich von etwas zu tun, dass ich wusste, er würde geliebt haben. Wir waren mit einem knappen budget und ich hatte gesehen, wie eine Regenjacke, die ich liebte. Ich habe es gekauft, und dann in Panik. Ich wusste nicht, wie ihm zu sagen. Also habe ich einen plan ersonnen, ihn zu überraschen wenn er nach Hause kam, tragen aber nichts mit dem Regenmantel und heels.

Und dann traf es mich — das war manipulativ. Das war sex auf einen Kampf vermeiden. Das war nicht auf sex, weil ich eigentlich wollte. So, soviel zu meinem Ehemann ist enttäuscht, er wollte nicht nach Hause zu kommen und eine Szene aus einem porno-Film an diesem Tag. Er kam nach Hause eine Frau, die ihm erzählte, was Sie getan hatte. Und er erzählte mir die Regenjacke wurde mir, wie könnte ich ihn nicht gekauft? Er war nicht verrückt. Die manipulation war auch nicht nötig, es war nur so tief verwurzelt mit der Art, wie ich navigiert der Welt.

Ich hoffe, dass eines Tages werde ich wissen, wie es sich anfühlt, sex zu haben, weil ich es will. Ich habe Einblicke in das jetzt, und es ist ziemlich großartig, für mich und meinen Mann. Aber was ich weiß ist, dass ich mich selbst lieben zu viel zu halten was mein Körper an jemand anderen, anstatt mit Ihnen teilt.

Also Nein, ich kann nicht sex haben einmal pro Woche "für meinen Mann", weil es "gut für unsere Beziehung." Wir haben sex, wenn wir beide wollen, und unsere Beziehung ist wirklich stärker als jemals zuvor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.