Ich War 17, Als Mein Freund Verkaufte Mich für Sex

Growing up, ich war einer abenteuerlichen, Spaß liebende Kind. Ich war gut in der Schule, auf der Strecke war, basketball und schwimmen teams, und ziemlich beliebt. Aber nachdem ich zog aus Iowa, Georgia, 17 Jahre alt, fühlte ich mich zum ersten mal allein. Ich kannte niemanden in der Schule, also suchte ich im Internet nach Menschen zu sprechen.

Ich kann mich nicht erinnern, die social-media-Netzwerk war es, wo ich traf den Mann, er wurde mein Freund. Auf den ersten, es war nichts ernstes; wir bonded über ein gemeinsames Interesse an hip-hop-Musik und beide mochte Jay-Z. Er war einfach zu sprechen, Verständnis für meine Gefühle, und ein guter Zuhörer. Ich habe nicht darauf geachtet, er war in seinen 30ern, weil er mich fühlen sich Besondere und komfortabel — es fühlte sich einfach richtig.

So, nach einem Gespräch für ein paar Monate online, er fragte mich, ob ich wollte das erste mal treffen und gehen Sie zu South Beach, Florida, für Memorial Wochenende. Ich war so aufgeregt! Er sagte, er würde für alles bezahlen, kein problem, so machten wir Pläne für ihn, um mich abholen bei mir zu Hause an einem morgen um 3 Uhr, während meine Mutter schlief.

"Was ist Los?", waren seine ersten Worte zu mir. Er war cool und laid-back, so fühlte ich mich entspannt. Er knallte den Kofferraum für meine Tasche, und ich stieg in das Auto. "Sind Sie bereit zu gehen, um South Beach?" Ich antwortete, "Ja!" Ich war entschlossen, es zu erhalten; ich hatte nie vor, aber ich würde mal was im Fernsehen gesehen und gehört, wie Leute über ihn reden. Plus, ich nicht für etwas bezahlen, also, was besseren Weg, war es zu erleben, South Beach? Wir holten ein Mädchen und ein anderer Typ an der Greyhound-Station vor der Stadt verlassen. Ich schlief die meisten der Weg dorthin.

Ich wachte an einem Punkt und gehört meinem Freund und die Mädchen holten wir flüsternd in den vorderen Sitz. Wenn Sie bemerkt, dass ich wach war, drehte Sie sich um und sagte mir, wie viel Spaß South Beach war, wie Sie wusste, dass so viele Menschen dort, und wie nahmen Sie Reisen dort unten oft. Aber ich habe eine wirklich seltsame Atmosphäre aus Ihr. Zum ersten mal traf es mich, dass ich im Begriff war, aus dem Stand mit nahezu fremden und vielleicht nicht wieder kommen.

Es war nicht, bis ich in Florida war, rief ich meine mom an und erzählte Ihr, dass ich ging nach Miami mit ein paar Freunden. "Du bist in Florida?", fragte Sie. "Wie würden Sie nach Florida?" Sie konnte nicht glauben, ich ging den ganzen Weg da, aber Sie schien nicht verärgert, da ich sagte, ich war mit Freunden.

Nachdem wir uns dann zu unserem hotel, hat mich mein Freund verlassen mit der Frau vom Beifahrersitz, die, wie ich später erfuhr, war seine ex-Freundin. Sie fragte, ob ich wollte, zu gehen und zu Fuß rund um, weil Memorial Weekend war in der Nacht lebhaft, und ich sagte, sicher.

Ich war minderjährig, so konnte ich nicht in irgendwelche clubs oder Partys. Stattdessen spazierten wir einfach nur herum. Sie möchte flirten mit den Jungs und bekommen Ihre zahlen. Ich habe nicht viel von etwas sagen, es war so peinlich. Ich Stand nur an der Seite. Einmal fragte ich, was Sie Tat, aber Sie antwortete mir nicht.

Ein Mann ergänzt mich auf meine Augen, und Sie fragte mich, zu flirten mit ihm. Ich sah Ihr zu, wie, "Was redest du da?" Ich wusste, Sie hatte einen Freund! Also übernahm Sie das Gespräch, bekam seine Nummer und sagte ihm, Sie hätte mich später aufrufen, um zu sehen, was er Tat. Aber es gab keine Möglichkeit, die ich im Begriff war zu tun.

Ich wusste nicht, es dann, aber das war der Anfang von Ihrer Einstellung mir zu prostituiert.

Ich wusste nicht, es dann, aber das war der Anfang von Ihrer Einstellung mir zu prostituiert. Hatte Sie mir Folgen Sie rund um die ganze Nacht, sammeln Sie zahlen für Sie, und steckte Sie in mein Handy. Immer wenn ich fragte Sie, Wann wir gingen zurück zu unserem hotel, Sie versicherte mir, wie alles war in Ordnung und völlig normal. Es fühlte sich nicht normal.

Dann rief Sie die Jungs, deren zahlen Sie gesammelt hatte und nahm mich zu einem anderen hotel, in dem er mich einfach nur Folgen und Sie auch nichts sagen. Wenn ich in Ihr Zimmer kam, gab es vier Jungs dort. Ich habe eine wirklich schlechte Stimmung. Ich habe versucht zu verlassen, aber Sie sagte mir, "Wir sind nur gehen, zu hängen für ein paar Minuten — lass mich NICHT hier allein." Sie war so aggressiv, nur die Art und Weise Sie sah mich an, war erschreckend; es war wie, "Sie besser nichts tun oder sagen nichts, es sei denn, sage ich dir."

Alles was ich dachte, war, dass niemand wusste, wo ich war und alles, was mir passieren konnte. Und er Tat es. Begann Sie bestellen mich um und machte mich sexuelle Dinge mit Männern, die niemand sollte jemals zu tun. Dann nahm Sie Geld von Ihnen und sagte, dass wir verlassen konnte.

Ich war taub, als wir das hotel verlassen. Sie ging zu einem anderen hotel zu "mehr Geld verdienen", und ich war verzweifelt auf der Suche nach meinem Freund, so dass er mir helfen könnte. Ich wusste nicht, wo unser hotel war, aber irgendwie fand ich meinen Weg zurück gibt. Als ich ankam, mein Freund war dort und habe nur geweint — ich war so Angst, er würde Sauer sein, oder würde mir nicht glauben! Ich habe endlich zugegeben, dass seine ex hatte mich gezwungen, sex mit Männern haben, in einem anderen hotel. "Ich habe Angst und ich will nach Hause!" Sagte ich zu ihm. Er hielt mich und konnte es nicht glauben. Er sagte mir, Sie sei verrückt, Geld, hungrig und ein wenig "off", denn Sie nahm die Pillen.

Aber wenn seine ex hat Ihr den Weg zurück zu unserem hotel, er ließ mich rein und ich hörte Sie reden von der Tür über wie teilt man das Geld, das Sie gemacht hatte, von mir. "Wo ist all das Geld?", fragte er Sie. "Ich weiß, du gemacht." Er warf Ihr vor, Lügen über, wie viel Sie geschafft hatten, so konnte Sie immer mehr für sich. Da saß ich auf dem Bett Weinen und beobachtete Sie argumentieren, ich sah deutlich, dass Sie Planten diese. Diese muss schon, was Sie redeten auf dem Beifahrersitz, auf unserer Fahrt nach unten. Ich fühlte mich so beschämt.

Danach bat ich ihn, mich nach Hause zu bringen; ich wollte einfach nur irgendwohin zu gehen, wo ich mich sicher gefühlt. Sie fuhren Fort, darüber zu streiten, das Geld am nächsten Tag, also aus seiner frustration mit Ihr landete er fährt mich zurück nach Georgien, und Sie blieb in Florida. Ihre heftigen Streit und split hat mein Leben gerettet, da bin ich mir sicher. Er getextet mich mehrmals danach zu Fragen, mir zu hängen, als ob nichts geschehen wäre — ich konnte es nicht glauben! Ich fühlte mich belogen und gedemütigt. Ich habe nie gesagt, jemand. Die Beziehung zu meiner Mutter war nicht stark genug für mich, um zu kommunizieren, viel von etwas zu Ihr; ich hatte niemanden zu erzählen.

Aber Sie vergessen Sie nicht so etwas wie, dass. Es ließ mich traumatisiert und hielt mich auf in der Nacht, denken. Ich fing an, wirklich schlecht in der Schule. Aber dann erzählte mir jemand über die Ausbildung und Trainings-Programm, Job-Korps.

Als ich 20 war, habe ich zunächst gesagt, ein Job Corps Ratgeber über Wesen angegriffen, in South Beach, und Sie verwies mich an den Kreis der Freunde Lernressource Campus Collaborative weitere Hilfe in herauszufinden Dinge aus. Dort hatte ich Zugriff auf Echtzeit-Beratung für die erste Zeit in meinem Leben.

Eines Tages, das resource center hielt eine Gruppe Diskussion über das Thema Mut. Ihr Gründer, Lisa Williams, erzählten uns die Mädchen über einen tapferen Jungen, der erreicht zu Ihr, nachdem er sexuell missbraucht wurde von einem Schüler minister er vertraut hatte. Ich sah mich in dieser Geschichte, und ein paar Tage später, ließ ich Frau Williams weiß was mir passiert ist in Florida. Ich würde nie getraut eine andere person genug, um zu sagen, die ganze Geschichte, und das ist, wenn ich herausgefunden, welche sex-Menschenhandel war und dass ich hatte, war ein Opfer. Sie beantwortet meine Fragen über alles was ich erlebt und gesehen habe. Nach drei Jahren der Geheimhaltung, habe ich endlich wusste, was zu nennen die schrecklichen Dinge, die mir geschehen war.

Ich habe gelernt, dass sex-Handel ist, wenn jemand gezwungen ist, zu sexuellen Handlungen zu verdienen, der Drogenhändler Geld. Wir hören oft zu, es geschieht in übersee, aber es ist auch ein problem hier in den U. S, mit 3,598 Fälle, die auf dem National Human Trafficking Resource Center hotline im Jahr 2014. Jemand lockte Sie in die sex-Handel unter dem Alter von 18 ist als ein Opfer von Menschenhandel ist. Ich habe auch gelernt, dass die Frau, die hatten mich genommen, um die Männer ‚ s Zimmer war der Kerl, ich dachte, war mein Freund "von unten", was bedeutete, dass Sie ihn begleitet, geschult, neue Mädchen, und Geld gesammelt.

Ich würde Sie beschuldigen mich für das, was passiert ist — auf nach Florida, für nicht in der Lage, Sie zu stoppen, aus der Werbung die mir auf den Straßen und im Internet und aus dem Verkauf von mir. Aber an diesem Tag, Frau Williams sagte mir, dass ich nicht "ja" sagen wird verschleppt.

Frau Williams hat auch eine sichere Zuflucht für Mädchen unter dem Alter von 18 Jahren, die erfahren haben, sexuelle Menschenhandel genannt Lebendigen Wassers für Mädchen, wo Sie gepaart mich mit einem Berater. Durch Beratung und allen Partnern in der Gemeinschaft des Lebendigen Wassers für Mädchen-Programm lernte ich sehe mich selbst in einem neuen Licht und gedeihen in meinem eigenen elastische und schöne Haut: ich habe jetzt den Leuten sagen, dass mein name ist nicht Opfer. Mein name ist nicht Survivor. Mein name ist Rachel, und heute bin ich lebendig und wahrhaft dankbar zu sagen, dass ich bin, gedeiht!

Also, wenn Frau Williams sagte mir, dass Georgien Repräsentant des Staates, Andy Welch gefragt, ob einer Ihrer überlebenden würden wollen, zu leihen Ihre Stimme, die Erfahrung und die Namen auf eine Rechnung, die er geschrieben hatte, zu helfen, die Kinder-sex-trafficking-Opfer, ich wusste, dass es auf mich. Ich hatte alle wissen lassen, dass das, was mir passiert ist ein Verbrechen, und dass niemand es verdient, ein Opfer zu sein, und ich werde tun, was es nimmt, um zu verhindern, dass so viele Menschen erleben sex Menschenhandel wie möglich.

Vertreter Welch, Frau Williams, und ich habe mich hingesetzt und besprochen, was die Rechnung aus und der Prozess der Herstellung und der übergabe. Sie sorgte dafür, dass ich verstanden, was es wirklich bedeutet, um zu teilen einige meiner Erfahrungen mit das ganze Land. Sie arbeiteten dann mit anderen Repräsentanten und Senatoren zu erstellen Senate Bill 8, wurde das Safe-Harbor – /Rachel ‚ s Law Act, und Senat Beschluss 7.

Die Safe-Harbor – /Rachel ‚ s Law Act sorgt dafür, dass die Opfer von sexuellem Menschenhandel und Ausbeutung werden so behandelt, als Opfer, nicht verhaftet und beschuldigt, für die Verbrechen gegen Sie begangen. Es bietet auch dringend benötigte finanzielle Unterstützung für die Opfer und verlangt sex von Menschenhändlern in die Sexuelle Täter Registrierung und hebt das maximale Alter, wenn ein Opfer von Kinderhandel ergreifen können, Zivilklage gegen die Täter zu 23 bis 25. Gouverneur Nathan Deal unterzeichnet dieses Gesetz in das Gesetz am 5. Mai 2015, nach dem ich bezeugte vor dem Senat. Es ist der erste Safe-Harbor-Rechnung in der nation genannt zu werden, nachdem ein überlebender. Ich bin der überlebende.

Neben reden vor dem Senat, ich habe gesprochen, meine Wahrheit in Atlanta, 14th Annual "Call-to-Action" Gebet Frühstück, a 2014 National Human Trafficking Awareness Day-Veranstaltung am Spelman College, die Vereinten Nationen 59th Kommission für die Rechtsstellung der Frau, die Atlanta YWCA Begrüssen zu Frauen eine jährliche Veranstaltung, und Atlanta Hartsfield Flughafen in die Unterstützung der Freiheit der Meinungsäußerung Atlanta. Ich wurde geehrt mit der Kathie McCullough Advocacy award von YouthSpark im Mai 2015 und im Interview in der CNN-Sonderbericht Kinder zum Verkauf: Der Kampf zu Ende, den Menschenhandel mit Jada Pinkett Smith als host. Der Spezielle Bericht ausgestrahlt Juli 21st, das war mein Geburtstag!

Ich Teile diese sehr persönlichen Teil meines Lebens zu helfen, verhindern, dass andere erleben, was ich durchgemacht habe. Ich weiß aus Erster Hand das trauma, Stigmatisierung und Demütigung, die kommt mit sexueller Gewalt und Menschenhandel. Ich war eine gezielte, angefreundet, und angelockt durch die sozialen Medien. Ich war erst 17! Dies geschieht jeden Tag, um anderen Menschen in meinem Alter und noch jünger. Ich möchte Ihnen Hoffnung. Ich bete, dass Sie alle sehen etwas in mir, das wird Sie dazu inspirieren, nicht aufzugeben, das Leben und die verstehen, dass sexuelle Gewalt ist ein Verbrechen, das begangen wurde, gegen Sie, Sie nicht opfern sich selbst.

Ich möchte auch Jungen Menschen zu helfen, halten Sie sich sicher vor Feinden. Ich möchte, dass Sie wissen, nicht zu geben, Ihre Adressen oder andere persönliche und sensible Informationen auf fremden oder flüchtigen bekannten, die Sie machen, unruhig werden und nicht zum versenden von nackt-oder teilweise Nacktfotos von sich online und bitten Sie Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten, um Ihnen zu helfen identifizieren Vertrauenswürdige Erwachsene, wie Ratgeber oder verwandten, wer kann verleihen Ihnen ein Sicheres offenes Ohr, wenn Sie in not sind, damit Sie nicht am Ende unter Berufung auf eine unbekannte person, deren einzige Motiv sein kann, um Beute auf Sie. Am wichtigsten ist, ich will die Menschen mit einem Risiko für Menschenhandel, sich selbst zu lieben. Selbst-Liebe ist die beste Liebe, aber ich sah für Freundschaft und Liebe in all den falschen Orten und Menschen.

Ich Lesen inspirierenden Zitaten und Bücher, die inspirieren mich. Einer meiner Favoriten ist mutig, Stark von Brené Brown, der schrieb, "Weil die wahre Zugehörigkeit geschieht nur, wenn wir unsere authentische, unvollkommene selbst, um die Welt, auf unser Gefühl von Zugehörigkeit kann nie größer sein als der Grad unserer selbst-Akzeptanz." Dieses Zitat hat mir geholfen, zu realisieren, dass ich bin, wer ich sage, ich bin und nicht wer jemand stellt mir sein. Ich Lebe meine Wahrheit, jeden Tag.

Während der Zeit direkt nach wurde ich verschleppt, ich fühlte mich wie ich nicht gehöre nirgendwo und mit niemandem. Ich fühlte mich verloren. Aber jetzt bin ich geleitet von dem Laufwerk zu verhindern, dass die Menschen durch das, was ich Tat. ,, Und, um zu Komponieren und Musik produzieren und sich zu einem privaten Piloten! Das ist mein Traum.

Ja, ich bin eine überlebende des Handels mit Sexsklaven, aber ich bin auch viel mehr: ich bin Rachel.

Sie können melden Sie verdächtige Menschenhandel Aktivität und Hilfe durch aufrufen der National Human Trafficking Hotline an 1.888.373.7888. Sie können auch rufen Sie 911 für sofortige Hilfe, wenn Sie oder jemand Sie wissen, sind in Gefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.