Ich Traf Meinen Freund auf Chatroulette

\ES begann am Februar 19, 2012, wenn ich hing in meinem Freundes Zimmer im Studentenwohnheim. Es war spät und Ihr anderen Freund geholt, öffnen Sie Ihren laptop und schlug vor, wir gehen auf Chatroulette einfach nur zum Spaß. Ich war noch nie auf der Seite, aber immer dachte, es war ein Ort, wo die meisten Menschen nur hatte der Absichten auf zu blinken Ihre Ware. (Chatroulette ist ein Ort, wo Sie können interagieren mit zufälligen fremden auf der ganzen Welt per Webcam.)

Wir begannen und kreuzten sich die Wege mit einigen ziemlich, ähm, interessante Menschen: Ein super betrunken dude mit einem britischen Akzent, und so, so, sooo viele seltsame Männer tanzen (was ist das?!). Mehrere plötzliche Klicks später, kamen wir zu ein Mann mit einer Gitarre namens Ben. Hoch über der Verrücktheit, hatten wir gerade noch ertragen, die aus früheren Chatrouletters, wir forderte er spielt uns ein Lied, aber sein Mikrofon nicht funktionierte. Aber wenn er es Tat strum uns eine Melodie, Klang er genau wie Darth Vader. Komisch ist! Drei Stunden später waren wir immer noch reden und lachen mit ihm. Am Ende von unserem chat, wir alle beschlossen, werden Facebook-Freunde. Danach ging ich zu Bett und habe wirklich nicht gedacht, zu viel über ihn. Ich dachte, es war lustig, dass wir mit jemandem sprechen, der für so lange.

Zwei Tage später, Ben und ich begann, die Interaktion mit jedem anderen auf Facebook. Kommentierte er ein Bild von mir, die ich nahm, während ich in Kalifornien war der Besuch meiner Schwester. Ich realisierte bald, dass er von Kalifornien, in der Nähe, wo meine Schwester lebt. Weniger als eine Woche später begannen wir, Facebook messaging-über die Musik (ich Liebe indie-Musik, er ist mehr in punk-rock), Filme, Reisen, und vieles mehr. Ich fühlte mich wie ich war im Gespräch mit einem Freund, den ich hatte seit Jahren bekannt.

Nach messaging für Stunden und Stunden, die er den ersten Schritt gemacht, um unsere reden offline. Am Ende des Gesprächs, er gab mir seine Nummer und sagte, "Wenn Sie möchten,, Sie können text mich auf das Gespräch." Unsere SMS convos sich in Telefonaten, und dann in die täglichen Skype-Sitzungen. Obwohl ich wusste, dass er so weit Weg war (den ganzen Weg über das Land, um genau zu sein), und das war ich immer, ihn zu kennen durch das Internet, fühlte ich eine echte Verbindung zwischen uns, das war mehr als eine Freundschaft. Es war über einen Monat her, seit wir uns kennenlernten online und Ben sagte, dass er hatte, mich zu treffen in person. Er dann gebucht, der erste Flug überhaupt nach New York. (Ich konnte nicht glauben, dass er Fliegen über 3.000 Meilen treffen Sie mich!)

Er kam zu mir zu Besuch Mitte März. Ich zitterte, während Sie warten, um ihn abzuholen vom Flughafen entfernt. Ich war bei der Gepäckausgabe, wenn ich drehte mich zu meiner rechten Seite zu sehen, die Typen, die ich kannte, über einen computer-Bildschirm kommen und laufen über, um mich für eine Umarmung. Wir umarmten uns und meine Beine und Herz fühlte sich wie, Sie waren im Begriff, zu explodieren. Es gab keine peinlichen Momente zwischen uns.

Da war es sein Geburtstag, nahm ich ihn heraus, um ein Indisches restaurant (die Sie sagen konnte, war unser erstes echtes Datum). Wir haben gelacht, gemeinsam ein dessert, und verklebt über unsere Liebe für Indisches Essen. Ich fiel dann ihn in seinem hotel und konnte ihn nicht aus meinem Kopf. Ben verbrachte die Woche in New York und ich zeigte ihn herum, um alle meine Lieblings-spots. Aber zwei Tage in seiner Reise, er gab mir eine meiner ersten echten "big girl" Küsse auf die Stadt Bürgersteig. Es war wirklich perfekt, aber ich war traurig, er hatte nur fünf Tage zu verbringen mit mir.

Wir haben alles, was, die ich geträumt haben, wie eine Stadt, paar: machten Spaziergänge im park, hielten sich an den Händen zum ersten mal auf der High Line, bekam Billy ‚ s Bakery cupcakes (wohl die besten in der Stadt) zu Essen, unter der Sonne, und verbrachten Stunden reden in restaurants.

Zwei Nächte vor seinem Flug, wir redeten stundenlang und beschlossen, wir wollten zusammen sein. Aber dann kam die unvermeidliche Frage:, Was wir tun würden, über die lange Distanz zwischen uns? Wir beide wussten, dass es hart werden würde, aber vereinbart, dass wir nicht nur vergessen, dass die Gefühle die wir für einander empfanden. Wir vereinbarten, dass wir es ausprobieren und sehen, wie es funktionieren würde. Es war schwer Abschied zu nehmen, dass der März, aber seitdem wir versuchen, zu Reisen, um einander etwa alle zwei oder drei Monate.

Wir haben jetzt dating für über ein Jahr und ich könnte nicht glücklicher sein. Wir sind in der Liebe. Ich weiß nur, dass wenn wir zusammen bleiben, einer von uns wird irgendwann gehen zu müssen, zu verlagern. Dennoch, Ben und ich sind der lebende Beweis dafür, dass unter den penis pics und Jungs tanzen, wahre Liebe kann in der Tat auf Chatroulette!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.