Ich Gab eine Hexe, die $500, um zu verhindern, dass sich Mein Freund Von Cheaten

Ich kann mich nicht erinnern, eine Zeit, als Jeff* war nicht Teil meines Lebens. Wir trafen uns in der Grundschule, und wuchs auf der gleichen Straße. Würden wir verbringen unsere Wochenenden und die Sommer zusammen auf house-Partys und auf Reisen mit unseren Freunden. Wenn ich Zeit mit ihm verbringen, meine Familie wusste immer, dass ich sicher war. Sie vertraute ihm, und so Tat I. Das ist, warum, als wir anfingen, dating, als ich war 25, und ich fand heraus, er hatte betrogen mich nicht lange nach, es schmerzte ihn mehr als Verrat jemals mit anderen Jungs. Es ist auch der Grund, warum ich ihm geglaubt, wenn er sagte, er würde aufhören. Hat er aber nicht. Nach Monaten Aufbrechen und machen, ich war verzweifelt, Sie zu beheben, meine Beziehung, und ändern Sie sein Verhalten.

Meine Schwestern, Emma* und Vivian*, waren mehr als 15 Jahre älter als ich und hatte immer die genommen, die mich unter Ihre Fittiche genommen, damit ich in der Regel verlassen sich auf Ihren Rat. Sie hatte mir gesagt, von Anfang an, dass Jeff nicht ändern würde, und jetzt Sie dachte, es war Zeit, die ich hören es von jemand anderes — jemand mit einem kleinen Einblick in meine Zukunft. Sie erzählte mir, besuchen Sie eine Hexe ist.

In meiner Familie, ein Besuch, eine Hellseherin oder Hexe war so verbreitet wie es war Tabu. Meine katholische Mutter war Total gegen messing mit brujeria (Hexerei) — die Werke des Teufels, wie Sie es nannte. Das schien nicht zu stoppen, meine älteren Schwestern, obwohl, wer besucht hatte viele Hellseher und tarot-Karten-Leser im Laufe der Jahre, und hatte sogar einen Sitz in Kolumbien, denen Sie loyal genannt; eine Hexe (Hexe) psychische Praktiker namens Carmela*. Meine Schwestern sprechen Carmela über alles: Gesundheit, Familie, Geld, Liebe. Bei Emma Krebs diagnostiziert wurde, Carmela versicherte Ihr, Sie sagte, Sie würde bald in remission gehen. Wenn die Chemotherapie schien zu arbeiten, Carmela ‚ s Wort wurde golden.

Sie gab mir Hoffnung, indem Sie sagen: ja, das ist er wirklich liebte mich, aber er würde nicht bleiben, ein ein-Frau-Mann.

Meine Schwestern und ich alle arbeiteten für die gleiche Zahnarzt — Sie waren beide Assistenten und ich behandelt Abrechnung. Ich war skeptisch, was die ganze Hexe-Sache, aber eine Nacht warteten wir auf den Zahnarzt verlassen und mit einer internationalen Telefonkarte, namens Carmela, von der Rezeption des Amtes über die Freisprecheinrichtung.

"Sagen Sie mir Ihren Namen und Geburtsdatum," sagte Sie auf Spanisch, Ihre Stimme tief und husky.

"Julie. Januar 22, 1983," sagte ich. Ich habe absichtlich nicht meinen vollen Namen, um zu testen, Ihre Fähigkeiten. Meine Handflächen bekam Klamm. Sie begann zu atmen, sehr stark und Husten. Emma erklärt, dass Carmela rauchte eine selbstgedrehte Zigarette an und Lesen Sie meine Zukunft durch "Visionen", Sie sah in den Rauch.

"Was wollen Sie sich heute konzentrieren?" Carmela fragte.

"Hat Jeff mich wirklich liebst?" Fragte ich. "Wird er überhaupt monogam sein? Wer ist er betrügt mich mit jetzt?" Carmela beschrieb ihn perfekt, dann gab Sie mir Hoffnung, indem Sie sagen: ja, das ist er wirklich liebte mich, aber er würde nicht bleiben, eine one-woman-man — es sei denn, ich musste Ihr helfen, schieben Sie ihn in diese Richtung. "Ich kann mail Sie ein Parfüm für $80. Sie sprühen Sie es auf sich selbst zweimal am Tag, vor allem rechts, bevor Sie gehen, um ihn zu sehen", sagte Sie.

Ich wusste immer noch nicht, es zu kaufen, aber ich habe Sie zurückzurufen zwei Wochen später, dieses mal von mir. Ich wusste, ich könnte mehr candid ohne meine Schwestern schwebt. Dieses mal war Sie sogar noch mehr spezifischen.

"Er ist auf Ihnen betrügt mit einer älteren Frau", sagte Sie mir. "Sie hat bunt gefärbte Haare." Ich wusste genau, von wem Sie war die Beschreibung. Eine Frau, die er behauptete, dass Sie nur Freunde sein, obwohl Sie gelegentlich die Nacht verbringen, an Ihrer Stelle. Dies war die Bestätigung, die ich brauchte.

Das Parfüm war Natursekt-gefärbt, mit einer Vielzahl von winzigen Plastik-Penisse floating in.

Plötzlich war ich nach über auf alle Carmela Empfehlungen, wie ein Bad in Blütenblättern oder zufällige Platzierung Objekte, wie ein Topf Milch, der unter meinem Bett. Wenn er immer noch betrügen, dann brauchte ich es zu verstärken. Ich ging zu Western Union und schickte Carmela $80. Ich habe das Parfum in der E-mail zwei Wochen später. Es kam in einem Kunststoff-spritz-Flasche. Das Parfum hat nicht ein Geruch zu ihm, und es war Natursekt-gefärbt, mit einer Vielzahl von winzigen Plastik-Penisse floating in. Ich schaute mich im Spiegel wie ich sprühte es über meinen Kopf und trat in den sinkenden Nebel, und ich dachte: Ist das wirklich, wie verzweifelt ich geworden bin?

Ich hielt aufrufen Carmela auf vierzehntägiger basis, und jedes mal, wenn Sie beschreiben würden, Jeff verdächtiges Verhalten und freundinnen perfekt. Wenn unsere Beziehung lief gut für mehr als ein paar Wochen, es muss gemeint haben, dass das Parfüm war arbeiten, richtig? Und wenn er sich verirrt, dann Carmela würde mir sagen, und geben Sie einen neuen fix. Es wurde wie eine sucht, ich konnte nicht ruhig schlafen, es sei denn, Carmela erzählte mir genau, wie die Dinge im Begriff waren, zu spielen. Und jedes mal, wenn Sie so geschehen, wie Sie gerne beschrieben.

Nach ein paar Monate von penis Parfüm sprühen, sitzen in der Magie Bäder, und senden Carmela insgesamt über $500, rannte ich in Emma auf eine Western Union-eines Tages. Ich erzählte Ihr, wie seltsam beschreibenden Carmela gewesen war, und wie sicher ich war, und wie viel Geld ich schickte Ihr. Aber sagen Sie es laut, erkannte ich, dass Carmela Vorhersagen hallte meine Schwestern "Beschwerden" über meine Beziehung mit Jeff genau. Ich fragte Emma, und Sie gestand: Jede Woche, beim Lesen Emmas eigene Zukunft, Carmela würde beiläufig Fragen, "Also, wie ist Ihre kleine Schwester mit diesem Kerl?" und meine Schwester würde Ihr das neueste update. Carmela verwendet, dass die Informationen zu string-mein gebrochenes Herz zusammen.

Ich weinte in mein Auto parkte außerhalb von Western Union.

Aber in diesem moment wurde mir klar, ich war nicht verärgert über betrogen Carmela. Ich war verärgert, dass Ihre Magie war nicht echt. Mein Selbstwertgefühl war gedreht aus ständig gehandelt in für ein neueres Modell, und der einzige Weg den ich gefunden hatte, die Erlösung wurde durch das mischen von meiner kleinen Tränke und "dass" Jeff, komm zurück zu mir. Jetzt gab es keine weiteren Tränke zu mischen. Aber ich brauchte nicht Jeff, oder einige Hexe, geben mir ein Gefühl von Wert. Ich startete das Auto und fuhr in die entgegengesetzte Richtung von Jeff Platz. Ich war fertig.

*Die Namen wurden geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.