Ich fange ein Neues Leben Kapitel

Lesen Sie Chloe ‚ s früheren post hier.

Ich Frage mich, in welcher Phase im Leben, die wir uns wirklich verlassen unsere Eltern. Tun wir überhaupt? Sie geben uns Leben, zu Formen uns in die Menschen, die wir sind. Meine Eltern begann die Anhebung eine verwöhnte göre. Ihre Fehler gedumpten mich in der realen Welt und obwohl es hart war, immer unter den Flügel wahrscheinlich rettete mich vor mir selbst. Carter ‚ s Eltern waren hart auf ihn von Geburt an und sorgen für eine starke Arbeitsmoral. Das gönne ich Ihnen. Ich denke, es war eine gute Sache; ich denke, es formte den Mann, der ich gefallen in der Liebe mit.

Sie waren klug, wenn Sie aufzuziehen. Ich möchte an Sie denken, wie dumm, gerade jetzt, wenn man bedenkt, dass Ihre Weisheit nicht bestätigt von mir.

Aber ich will nicht zu denken Eltern jetzt. Möchte ich über den wunderschönen Mann, der rollte in unser Bett und legte sich über mich, an diesem morgen seinen Mund beginnend an mein Ohr, sanfte Küsse treiben durch meinen Hals. Wir hatten bis spät Auspacken meiner Sachen. Würd er wollte alles wissen, eine Geschichte über jedes gerahmte Foto, meine Lieblings-Schuhe, meine gefüllte zebra, die Menge der Elefanten von meinem Sommer in Südafrika. Einige der Geschichten waren Vic Geschichten, aber er kümmerte sich nicht darum. Es ist eine andere Sache, die ich Liebe über ihn, sein Vertrauen. Zeiten, als Vic hätte slunk Weg zu maulen, Carter zieht mich näher ran und lacht.

Mein Vertrauen ist nicht so stark. Ich fragte ihn, zu packen, der Presa Wenig Kunst. Angeboten ihm zu helfen, führen Sie Sie nach unten, um die Schränke, aber er weigerte sich, ankündigen, dass er die Liste zum Verkauf.

"Sie brauchen nicht zu tun." Ich zog an seinem arm, die versuchen, um sein Handy zu stoppen sein Aufruf an die Galerie.

"Warum sollte ich nicht?" er runzelte die Stirn auf mich herab, wirklich verwirrt. "Sie stören. Und Sie sollten. Sie waren, wenn ich ging mit Ihr."

"Aber … Sie sind schön." Und das waren Sie. Einige Ihrer besten. Sie nahm mir den Atem jedes mal, wenn ich ging in seine Wohnung.

"Nicht so schön wie Sie." Er zog mich näher. "Und ich weiß nicht einmal sehen Sie mehr. Wir können Sie verkaufen. Setzen Sie das Geld und kaufen ein Ort."

"Aber was ist, wenn…", wenn wir Aufbrechen. Das ist es, was ich sagen wollte. Er würde nie in der Lage zu leisten, Sie zu kaufen zurück.

"Wir sind es nicht." Seine Berührung war sanft, als er hob mein Kinn, und ich Schloss meine Augen, um seinen Kuss. Entspannt in seinen Armen und ließ ihn arbeiten, sein Handy aus der hand.

"Sie scheinen so sicher von allem." Es war Stunden später, die Bilder abgeholt, die von einem hochnäsigen Mann, der hatte praktisch orgasmed beim Anblick der öle. Chinesisches Essen auf dem Esstisch, ich lehnte mich zurück in meinen Stuhl.

Er grinste. "Sie handeln, wie ich bin die einzige, die geben alles."

"Sie sind es."

"Nein." Er schüttelte den Kopf. "Sie gab Vic."

"Ein Arschloch." Ich geantwortet.

"Ein sehr Reiches Arschloch, der würde gegeben haben Sie alles, was Sie jemals wollte."

"Nicht diese." Nicht das, was wir haben.

"Es ist immer noch ein lebensstil, den Sie geben. Vergessen, Vic. Es gibt tausend New Yorker Jungs, wer würde sich um Sie kümmern, Chloe. Sie nicht haben, um nichts zu kümmern, mit Ihnen. Und doch bist du hier, mit mir." Er beugte sich vor. "Sie denken, dass das nichts zu bedeuten?"

Er hat Recht. Ich denke, gerade als Frau, haben wir verschiedene Dinge zu beachten bei der Suche nach einem mate. Aussehen, finanzielle Sicherheit, Ihre Behandlung von uns. Am anderen Ende der Skala ist die Liebe. Und je nachdem, wie stark die Liebe ist, kann es überschreiben die superficialities. Eine Frau voll Liebe im Blick, Aussehen oder Geld. Habe ich übersehen, mit Vic, wie er mich behandelt.

Meine Liebe zu Carter hatte überwogen, seinen job, seine Finanzen. Ich fiel in der Liebe mit ihm, bevor ich erkannte, dass er einen Treuhandfonds. Also ist sein Verlust hatte es nicht betroffen, meine Liebe, es war nur mir auch die Frage, ob ich Wert war, das Opfer für ihn. Ich verbrachte die letzten zwei Wochen so besorgt darüber, ob seine Liebe für mich gerechtfertigt war, dass ich vergaß die Stärke von mir.

Er abgesagt, in letzter minute auf das Abendessen mit seiner Mutter. Die Wohnung verließen, zeigten dann wieder eine halbe Stunde später. Sagte, dass es sinnlos war, dass er didn ‚ T Pflege wenn Sie stimmte mir oder nicht. Sagte er nicht, Sie brauchen, um gehen Sie mit ihm durch einen Privatdetektiv in seinem Bericht und übergeben Sie dann Ihr Urteil über unsere Beziehung. Er erzählte mir, dass er mich liebte und, dass nichts anderes zählte. Wir würden herausfinden, den rest zusammen. Würd er zog an seiner Krawatte, dann zog mein shirt. Hat mich zu unserem Schlafzimmer und schob aus einem Raum zwischen meinen Stapel von Kleidung.

Ich bin nicht einmal zu denken, über einen neuen job, bis nächste Woche. Am Montag werde ich leer aus, meine Ersparnisse und zahlt meine Studiengebühren Rechnung. Sie werde lassen Sie mich mit nichts, aber Carter ist ein beharren auf. Er wollte mich nicht wieder auf ein dead-end-job, nur weil der ausstehenden Rechnung. So, mit einem Diplom endlich in der hand, ich schieße die Beschäftigung erneut suchen. Es wird nicht leicht sein; New York, ist die Hölle auf die Arbeitslosen. Aber wenigstens habe ich einen Platz zu bleiben. Und eine Kaution, die zurückgegeben wird, um mir, wenn meine sexy super hält meine alte Wohnung in tadellosen Zustand.

Apropos, vielleicht eine Bestechung ist in Ordnung. Einer der sexuellen Vielfalt. Es konnte nicht Schaden, richtig? Ich sehe ihn jetzt, aus dem Fenster, mit seiner wunderschönen selbst arbeiten auf eine der äußeren utility Boxen. Ich beende diese post und dann locken Sie ihn mit etwas Eis-Wasser. Holen Sie ihn hier und dann ziehe ihn nackt.

Ich denke, das wird mein letzter post. Ich werde eine geschäftige Mädchen, mit der job-Suche und Carter, und Cammie und Benta. Plus, ich habe diese für einen Zweck. Um zu versuchen und zu erkunden, meine inneren Gedanken und Beweggründe, zu einer Zeit, als mein Leben war wirklich im Umbruch. Das schreiben dieses Blogs wurde in einer therapeutischen Weise. Es ließ mich untersuchen, mein Leben aus einer Außenperspektive. Ich denke, nachdem ich von Arbeit aus meine überschüssige Energie auf Carter ‚ s body, , ich werde beiseite ein paar Stunden und lese es von Anfang bis Ende. Erleben Sie das Letzte Jahr mein Leben von außen gesehen.

Ich danke Ihnen, Liebe Leserin, lieber Leser, die diese Reise mit mir. Wünscht mir Glück auf diesen schönen Straßen New Yorks.

Ciao, Chloe

Chloe ‚ s Blog ist immer ein full-length-Roman! Um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn es verfügbar ist, besuchen Sie bitte chloesbedroomblog.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.