Habe ich Gerade die Schlimmsten Karriere-Schritt in Meinem Leben?

Lesen Sie Chloe ‚ s vorherigen post.

Ich habe es getan. Ich nachgegeben. Ich war schwach und Geld-betonte und sagte Nicole, ich würde wieder für Sie arbeiten. Sie umarmte mich, als ich sagte ja. Es war keine angenehme Erfahrung, Ihre harte fake boobs vollgestopft an meine Brust, während Sie atmete martini Atem in meinem Ohr. Der Mann neben uns starrte hoffentlich als ob wir das vielleicht machen beginnen. Ich sanft getrennt von Ihr und vereinbart im studio viele am Montag morgen um 8. Ich sollte gesagt haben, 9. Meine Woche aus der Arbeitslosigkeit geholt hatten mich verwöhnt schlafen in spät.

Ich fand Carter allein, Gott sei Dank, Stand vor einem Gemälde, einem gelangweilt Ausdruck auf seinem Gesicht. Ich fragte, ob er bereit war zu gehen, und er alle aber stürzten mich in seine Arme und trug mich raus.

Ich war still auf der Fahrt nach Hause und er fragte, was Los war. Ist es schlimm, dass ich peinlich war, um ihm zu sagen? Das ist das Zeichen für eine schlechte Entscheidung, richtig? Als ich ihm sagte, es war voll von Erklärungen und Begründungen, mein Mund klappern wie ein idiot. Er sagte nichts und brachte meine hand an seinen Mund und küsste Sie. Ich wanderte bis mein Kleid und spreizte seinen Schoß, woraufhin unser Taxifahrer sofort auf die Bremse und lassen Sie sich eine Zeichenfolge von stark akzentuierten Englisch, das ich verstanden: Kein sex in der Kabine. Carter machte ein trauriges Gesicht und ich gab ihm einen Kuss, bevor ich stieg wieder aus, sein arm um meine Schulter und umarmt mich zu ihm.

"Bist du enttäuscht von mir?" Ich schaute ihn an, als ich die Frage gestellt habe, meine Nase putzen gegen seinem frisch rasierten Kiefer.

"Enttäuscht?" er sah nach unten, Bürsten ein Kuss über meine Lippen, bevor er antwortete. "Nein, Chloe. Wir sind alle überlebende in dieser Stadt. Wir tun, was wir zu tun haben, und das ist, was du getan hast."

Ich schaute nach vorn. Ich denke, meine eigentliche motivation, Geld, war klar, trotz meiner ausschweifenden Rechtfertigungen. Ich dachte, was Victoria gesagt hätte. Vic würde haben lachte aus dem moralischen Problem und fragte, was mich glücklich gemacht hat, ob es für Sie arbeiten oder nicht. Und dann hätte er schob mich in Richtung des Glücks und der Weg hinter meinem Rücken und bezahlt mich auf die nächsten drei Jahre im Wert von Rechnungen. Denn das ist alles, sein Leben. Glück. Und Dinge einordnend, so kann er minimieren, die Verweildauer Zu Chloe ‚ s Probleme. Ich Lebe nicht in diesem Märchen mehr. Und Carter hatte Recht. Dies ist die echte Welt und in der realen Welt, die ich brauchte, um meine Miete zahle. Ich fragte mich, wie ich kaute auf meiner Unterlippe, wie viele Prostituierte verwendet die gleiche Rechtfertigung, argument.

"Aufhören, sich sorgen darüber." Carter zerrte an meiner Schulter, sein Mund sanft gegen die Spitze von meinem Kopf.

"OK." Ich schaute aus dem Fenster. Ich hasse, dass ich gerade dachte, über Vic. Gegenüber ihm zu Carter, wenn es war wirklich kein Vergleich zu allen.

Das Taxi stoppte auf unser Gebäude und Carter öffnete die Tür und hielt eine hand für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.