Dies Ist, Wie die Meisten amerikanischen Frauen Lieber Bräutigam Ihre Schamhaare

bikini wax no pubic hair calvin klein underwear

Wenn Sie nicht der Bräutigam Ihre Scham, die Chancen sind Sie zumindest jemanden kennen, der tut. In diesen Tagen, ist es die norm, sich zu pflegen Ihr Haar in irgendwie oder andere. Eine neue Studie wenig überraschend bestätigt nur das: 62 Prozent der amerikanischen Frauen berichteten, dass alle Ihre Schamhaare, während 84 Prozent sagten, Sie haben einige Pflege.

Der Studie Befragten eine heterogene Gruppe von 3,316 Frauen aus verschiedenen rassischen und sozioökonomischen Hintergründe. Forscher fanden heraus, dass Frauen im Alter von 18-34 sind eher, um den Bräutigam Ihrer Schamhaare. Sie fanden auch weiße, college-gebildete Frauen sind eher geneigt, sich zu entfernen, um die Haare.

Was mehr ist interessant, jedoch ist der Grund, warum viele Frauen nennen für die Pflege. "Während vorhergehende Forschung zeigte, dass Frauen auf den Bräutigam zu erleichtern, die sexuelle Aktivität", schreibt Jan Hoffman in der New York Times. "Diese Umfrage gefunden, die überwältigende Mehrheit sagte, Sie hätten so für die hygiene."

"Mindestens einmal in der Woche höre ich von einer Jungen Frau, dass Sie denkt, es ist falsch, Schamhaare, soll er entfernt werden", so Dr. Jennifer Gunter, ob-gyn, sagte der New York Times.

Das einzige Problem? Es ist eigentlich nicht mehr hygienisch zu pflegen, Ihre Scham. In der Tat, das entfernen der Schamhaare ist weit weniger hygienisch als dass es wild wachsen.

Wie die meisten Dinge auf Ihrem Körper, Schamhaare existiert aus einem Grund: Es ist da, um Sie zu schützen, trapping Bakterien und verhindern, dass es aus der Eingabe Ihrer vaginalen öffnung. Darüber hinaus Rasur lässt Sie in einem größeren Risiko für contracting-STI, schreibt Dr. Emily Gibson, der in The Guardian. "Schamhaar Entfernung natürlich reizt und entzündet die Haarfollikel hinter sich gelassen, verlassen mikroskopische offene Wunden," Dr. Gibson erklärt.

Noch, Dr. Gunter glaubt, dass Frauen absolut das Recht haben, sich zu pflegen, sich selbst, aber Sie wollen dort unten. Sie erzählt von den Zeiten, "Wenn es etwas ist, was Sie für Sie tun und man fühlt sich besser, genial, aber nicht selbst sagen es ist gesund, oder besser, von einem medizinischen Standpunkt aus."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.