Die Geschichte Über Die Super-Offensive Kuchen Ein Schwuler Mann Behauptet, Er Habe Von Whole Foods Habe Gerade So Verdammt Verrückt

Zurück im April, offen Homosexuell Texas pastor Jordan Brown machte Schlagzeilen, als er sich entschloss zu Klagen, Vollwertkost, nachdem er behauptete, Sie schrieb "Liebe Gewinnt Fag" auf seinem Kuchen in blauen Zuckerguss. Leider ist das neueste update über Das Daily Dot Malt ein noch düsteres Bild von dem angeblichen Vorfall, mit dem Pfarrer zuzugeben, den er gemacht die ganze Sache.

Kurz nach dem post ging viralen, Whole Foods sagte, Sie seien countersuing der Pfarrer, der behauptet, dass Sicherheit Filmmaterial aus dem laden zeigte das label Brown zeigt, intakt zu sein in dem video wurde ursprünglich auf der Oberseite der box, wenn er die gekauften Kuchen.

Brown hat jetzt in einer Erklärung an die Medien bestätigt, er hatte es geschafft, sage,

Heute bin ich entlassen meine Klage gegen Whole Foods Market. Das Unternehmen hat nichts falsch gemacht. Ich war falsch, Sie zu verfolgen, diese Angelegenheit und die Nutzung der Medien zu verewigen diese Geschichte. Ich möchte mich entschuldigen, zu Whole Foods und seine team-Mitglieder für eine Befragung, die das Engagement des Unternehmens, seine Werte und vor allem die Bäckerei-Mitarbeiterin, die ich verstehen war, in eine schreckliche position, weil meine Handlungen. Ich entschuldige mich für die LGBT-community für die Ablenkung der Aufmerksamkeit von den wahren Problemen. Auch ich möchte mich entschuldigen, für meinen partner, meine Familie, meine Kirche, Familie, und mein Anwalt.

Fremder noch, Der Tägliche Dot sagt, dass, wenn Sie gingen, um sich in die Kirche, Braun behauptete, er war ein pastor (und ist auch registriert 501(c)3 tax-deductible charity, die akzeptiert Spenden), die angegebene Adresse führte zu einem Luxus-apartment-Komplex. Die Hausverwaltung dort auch gesagt, dass Die Tägliche Punkt Sie hatte noch nie gehört von jedem Versammlungen der Kirche gibt, die jenseits seltsam.

Wir können zwar nicht wissen, warum Brown ausgedacht, es jenseits des bizarren, er würde Sie manipulieren die Medien über eine gefälschte Geschichte von LGBT-Diskriminierung, wenn es gibt Unmengen von Geschichten über LGBT-Diskriminierung in den Medien jeden Tag. Plus, das Letzte, was die LGBT-community braucht, ist jemand, dass sich Geschichten, die könnte leicht dazu beitragen, die Gemeinschaft nicht geglaubt, wenn die tatsächlichen Fälle von Diskriminierung gemeldet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.