Das Geheime Leben der Marrieds: Stephanie und Tyson

Stephanie ist 31, Tyson ist 33. Sie haben zusammen schon neun Jahre, verheiratet, gut …

Sie haben geheiratet, in welchem Jahr?
Tyson: Ähhh … zwei tausend … äh … neun.
Stephanie: Wir haben ein Geheimnis-verheiratet in 2009; real-verheiratet in 2010.
Tyson: Ja, wir hatten die Hochzeit in der Familie im Jahr 2010, aber niemand weiß, gingen wir in das Gerichtsgebäude im Jahr 2009. [Lacht.]

Wie ist es dazu gekommen?
Tyson: ich schlug vor, im Mai und die Hochzeit war für den …
Stephanie: Nun, nachdem er vorgeschlagen, wir wussten, dass wir nicht wollen, es zu tun in diesem Sommer, aber wir wussten, dass wir wollten eine Hochzeit im Sommer und an den Strand gehen und haben alle unsere Familie kommen, so hatte es ein Jahr und eine Hälfte später. So auf halbem Weg durch den Prozess zu planen, waren wir wie, "Das ist so dumm. Wir verbringen so viel Zeit mit der Planung dieses einen Tag, lass uns einfach gehen, tun Sie es und dann ist es nicht so stressig."
Tyson: Weil wir vereinbart, dass die Hochzeit war wie …
Stephanie: … für alle anderen!
Tyson: Ja, jeder andere bekommt, zu genießen, all das Geld, das wir ausgegeben. Was wir bekommen, zu genießen? Wo ist unser Geheimnis moment? So sind wir im November rief mein Bruder und Ihrer Schwester, und wir sagten, "Dieses Wochenende haben wir einen Termin," und Sie kamen und waren ein bisschen überrascht.

Haben Sie sagen, Ihre Familien?
Stephanie: Nein. Niemand weiß, außer unsere Geschwister. Es war jetzt lange genug; niemand würde es interessieren.

Erinnern Sie sich noch an das erste mal gesprochen, über den Wunsch zu heiraten?
Stephanie: Es war wie die erste Woche, in der wir anfingen, dating!
Tyson: ich erinnere mich an das Gespräch im Auto, Fahrt vorbei an ABC-Lager. Ich erinnere mich, uns darüber zu unterhalten, wie in es wir waren, und ich war wie, "ich könnte heiraten jetzt", und Sie waren wie, "ich auch!"

Hast du irgendwelche ängste zu heiraten?
[Tyson darts seine Augen in Richtung Stephanie.]
Stephanie: Er sieht mich, weil meine Mama hat schon drei mal geschieden.

Wollten Sie schon immer wissen, Sie wollte heiraten, um jemand irgendwann?
Stephanie: ich wollte nur, um verheiratet zu sein, wenn es im Begriff war, im Recht zu sein. Ich wollte nie, dass es zu etwas, dass ich arbeiten musste. Wenn es im Begriff war zu hart sein, dann habe ich nicht wollen, es zu tun.

OK, werfe ich diese Frage in der Mitte, weil es keinen guten Platz für ihn: Hat sich Ihr Sexualleben verändert, seit Sie geheiratet haben?
Stephanie: Nicht da zu heiraten; denn Kinder, ja.
Tyson: Wir haben gut drei Jahren einfach Spaß!

Sie sagen, es gibt ein Gefühl des seins "berührt sich" mit einem baby, weil das baby sich immer auf Sie. Und du küsst das baby auf und halten das baby, und wenn Sie endlich das baby zu schlafen, die Sie nicht wollen, dass jemand auf Sie.
Tyson: Ja, und Sie wollen einfach nur, den moment zu genießen, einfach zu sein in der Lage, um sich auszubreiten. Ich kann mich erinnern, das Phasen: Als wir anfingen aus, und es war Jahre—, Jahre—, wo würden wir schlafen im Löffeln position zu dem Punkt, wo würde ich aufwachen mitten in der Nacht, und meine Brust wäre, Schwitzen gegen Ihren Rücken. Ich würde auf Feuer denn ich bin ein kein-pauschal-zu person und Sie ist eine Decke person. Ich bin also alles zum Löffeln und Schwitzen, aber der Umgang mit ihm, denn wir waren so nah. Dann Jahre in die Zukunft, wir würden schlafen in der Nähe zu einander, und wir würden immer sagen: gute Nacht, Kuss, und dann an den Händen halten. Und wir würden schlafen die ganze Nacht halten sich an den Händen für ein paar Jahre. Und dann die letzten paar Jahre war es mittlerweile zu dem Punkt, wo wir haben diese king-size-Bett und es ist wie, "Gute Nacht!" [Mimt überschlagen.]

Oh, wirklich?!
Tyson: Ja, dann aber manchmal mitten in der Nacht werde ich die roll over und finden Sie. Also es ist nicht so, wir haben uns auseinander gelebt, wir sind nur immer mehr mit dem Gedanken anfreunden, dass der Raum, des sich-ausbreitens.

Wie funktioniert Ihre Ehe unterscheiden sich von Ihrer Freunde oder Familien?
Stephanie: ich fühle mich wie wir sind bessere Freunde als die meisten Menschen.
Tyson: Wie wir teilen Interessen, aber grundsätzlich haben wir dieser Logik, wir kommen zu den gleichen Schlussfolgerungen in den meisten Situationen. Wir denken das gleiche.

Was waren Ihre größten Kampf seit heiraten?
Stephanie: Wir kämpfen nicht; wir sind keine Kämpfer. Wir streiten über das fahren, er hasst meine Fahrweise, ich hasse seine Fahrt.
Tyson: Oder food-Optionen? Aber das ist ungefähr so ernst wie die ist bekommt.

Huh. Also, was sind Sie am meisten gefreut in Ihrer Ehe?
Tyson: Der Ruhestand. Gewachsene Kinder. Wir haben nicht mal die zweite hier noch und ich freu mich schon auf die 18.
Stephanie: Wir wollen Reisen.
Tyson: Ja, wir werden das Haus verkaufen, je nachdem, welches Haus das ist, und verschieben Sie in ein old folks‘ home an 50.

Shut up.
Tyson: Ja! Ich möchte in eine alte Leute‘ zu Hause so schnell wie wir können.

Sind Sie ernst?!
Tyson: Ja, denn dann hast du gar nichts hält Sie unten.
Stephanie: [Lacht.] Sie haben verminderte Miete.
Tyson: Und die Kinder nicht zu Hause Leben! Ja, nur das Haus verkaufen und Reisen. Fuck it. Ist mir egal, wo ich Lebe, tun Sie?
Stephanie: Nein.
Tyson: ich freue mich auch, jetzt, dass wir eine Familie haben, gerade hängen in den Hinterhof. Sonnigen Tag geben Dinge. Hinunter an den Strand. Dinge, die wir tun können, jedes Wochenende, wenn wir wollen.

Was ist der wichtigste Unterschied zwischen verheiratet und dating?
Stephanie: viel änderte sich mit der Ehe; wir kauften ein Haus …
Tyson: … das Niveau der Erwachsenen-upness, es gibt eine Reale Sache. Wir verwendet, um zu bekommen, wirklich beeindruckt, mit uns zum Kochen Abendessen zu Hause und der Tabelle, anstatt pizza und Bier. Und es ist wie, "Yeah, fucking great, legen Sie die Tabelle." Also wir hatten Spaß, spielen, grown-up, aber wenn Sie dann heiraten, ist es auf. Es fühlt sich gut an.

Irgendwelche Ratschläge für Leute, die denken über ‚ s heiraten?
Stephanie: tun Sie es nicht, wenn es wird eine Menge Arbeit. Ich fühle mich wie, wo wir Leben, Sie heiraten, viel später im Leben. Viele meiner Freunde aus der Heimat verheiratet waren, am 23, und viele dieser Menschen sind jetzt geschieden, mit Kindern und single-momming.

Sie sprechen aus der Erfahrung mit Freunden darüber reden, wie schwierig Ihre Beziehungen sind und dann sowas wie: "Und … wir sind immer marriiied!" und du bist wie, "Warum würden Sie das tun?!"
Stephanie: JA! Ja.

Das ist ein wirklich lustiges Stück der Beratung. Es ist das Gegenteil von dem, was jeder sagt: "die Ehe ist eine harte Arbeit. Es braucht eine Menge Arbeit."
Stephanie: Und ich glaube nicht, dass es sollte!
Tyson: Ja, ich glaube nicht, dass es sollte.
Stephanie: Sie arbeiten genug im Leben: arbeiten auf den Kauf eines Hauses, Sie arbeiten für den Ruhestand, arbeiten Sie bitte Ihrem Chef. Sie arbeiten 40 Stunden in der Woche; alles ist Arbeit. Die eine Sache, sollte nicht die Arbeit sein wird, die Sie mit der person, die Sie lieben.

Das Geheime Leben der Marrieds ist eine wöchentliche Reihe von interviews mit Ehepaaren über die Dinge, die niemand sagt Ihnen, über die Ehe. Überprüfen Sie zurück jeden Dienstag um 1 Uhr EST für ein neues interview. Lesen Sie die gesamte Geheime Leben der Marrieds Spalte hier.

Jane Marie ist ein Autor und lebt in Los Angeles. Folgen Sie Ihr auf Twitter.

Bildnachweis: mit freundlicher Genehmigung von Stephanie und Tyson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.