Alles, was Sie schon Immer Wollten Wissen Über den Übergang

Es gibt so viele unterschiedliche Aspekte zu dem, was eine transgender-person auftreten, wenn Sie den übergang, so macht es Sinn, dass eine Menge Leute haben Fragen über das, was dieser Prozess wirklich ist. In einem aktuellen Reddit-thread, Dr. Kate Greenberg, Direktor des Gender-Gesundheit-Dienstleistungen-Klinik an der University of Rochester Medical Center, beantwortete alle Arten von Fragen, die von Benutzern über transgender-Gesundheit. Hier ist alles, was Sie jemals wollte, um zu wissen, über den übergang, aber hatte keine Ahnung, wer zu Fragen.

1. Wie oft kommt jemand bedauern übergang? Obwohl eine Menge Leute denken vielleicht, das passiert oft, Dr. Greenberg sagt die Instanzen "ziemlich niedrig". Dr. Greenberg erklärt: "Die World Professional Association für Transgender Gesundheit Standards of Care Gliederung der internationale standard der Versorgung für die psychologische, medizinische und chirurgische Behandlung von transgender-Personen. Sie empfehlen dringend, die Zusammenarbeit zwischen geistiger Gesundheit und dem körperlichen heath Anbieter, die speziell um sicherzustellen, dass dies ein erfolgreicher Prozess mit minimiertem Nachbehandlung bereuen." Jedoch viele transgender-Personen anzusehen, wie eine psychische Gesundheit Anbieter, wie unnötig, wenn Sie bereits verstehen, die Risiken und Vorteile der Umstellung.

2. Wie effektiv ist die Behandlung in der Verbesserung des Wohlbefindens von Jugendlichen Patienten? Laut einer aktuellen Studie aus den Niederlanden, transgender-Menschen, die abgeschlossen geschlechtsangleichende beginnend in der Pubertät fühlte sich genau so gut oder besser als cisgender Menschen Ihres Alters. Dr. Greenberg fügt hinzu: "Dies ist in großen Kontrast zu dem, was wir wissen über die Allgemeine psychische Gesundheit in der trans-community, wo sehr hohe zahlen (in einigen Studien, die über 40 Prozent) selbstmörderisch gewesen, die irgendwann in Ihrem Leben."

3. Ab welchem Alter kann jemand bekommen der Pubertät-Blocker? In der Regel können Sie beginnen, Einnahme der Pubertät-Blocker überall von dem Alter von 9 bis 13, je nachdem, Wann die Pubertät beginnt.

4. Ab welchem Alter können die Patienten bewegen sich auf Hormon-Ersatz-Therapie? Dr. Greenberg sagt, dass die derzeitige standard-Alter ist 16, aber Sie hofft, dass die Normen flexibler werden, so dass, wenn Patienten wollen, früher zu starten, können Sie dies tun.

5. Ab welchem Alter können Patienten geschlechtsangleichende Operation? Dr. Greenberg sagt, die Patienten können in der Regel erhalten geschlechtsangleichende Operation im Alter von 18, aber mit Hormon-Ersatz-Therapie, die Normen sind, bewegt, so dass eine Operation in einem jüngeren Alter.

6. Wie teuer ist der Prozess der Umstellung? Ist es von der Versicherung abgedeckt? Der Versicherungsschutz variiert je nachdem, wo du in den USA Leben, aber Dr. Greenberg sagt, dass in den letzten fünf Jahren, Sie sehen eine drastische Verbesserung, was ist durch eine Versicherung gedeckt in Bezug auf die Besuche, die Hormontherapie und Operation. Dr. Greenberg fügt hinzu, "[Op-Abdeckung] ist immer noch ‚kein Netz‘ und so, nur bei 80 Prozent, in der Regel, die nicht für die Kosten für den Transport, die Verwertung bleibt in der Nähe der Chirurg, etc."

7. Wenn eine transgender-einzelne übergänge von Männlich zu weiblich, Sie zum Frauenarzt gehen für Ihre Zukunft kümmern? Dr. Greenberg sagt, dass transgender-Patienten müssen trans-spezifische medizinische Grundversorgung. Auch Sie fordert Ihre Patienten für eine "Orgel-Bestandsaufnahme", als Sie zum ersten mal trifft Sie, damit Sie wissen können, was Operationen, die Sie möglicherweise oder möglicherweise nicht hatte, so dass das, was Teile, die Sie haben, Sie können auf Sie aufpassen, so gut wie möglich. Dr. Greenberg erklärt: "Ein transman wer hat nicht hatte eine Hysterektomie/ovarektomie, müssen Krebs-screenings für jene Körperteile, die als Empfehlung von standards der Betreuung für cis-Frauen. Eine trans-Frau, die hatte vaginalplastik nicht brauchen, PAP-Abstriche, müssen aber klinische Brust Prüfungen und Brustkrebs-screenings, wie eine cis-Frau. Trans-Frauen haben immer die Prostata, unabhängig von der Operation, und so müssen screening dort. Und trans-Männer, die hatten Brust Wiederaufbau braucht noch Brust-Prüfungen, und mit einem bedeutenden Familiengeschichte von Brustkrebs müssen möglicherweise auch zusätzliche Bildgebung zur Krebsvorsorge."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.