10 Dinge, die Jede Mama Soll im Jahr 2017

Ruben Chamarro

Mein Mann und ich verbrachten unser erstes Silvester zusammen auf einer lärmenden party in L. A., wo ich kaum squeeze meine gelbe Netzstrümpfe an der bar zu bestellen, mein cosmo vor dem Feuer Marschall informierte uns, dass wir wurden über die Kapazität hatte, zu evakuieren, und “Oh yeah. Fröhlich 2003, vor 10 Minuten." Die Wartezeit für ein Taxi war unerträglich, so wie der Kleine Motor den ich jetzt so gut kennen, ich atemlos, "ich glaube, ich würde" meine Netzstrümpfe die 3 Meilen zurück zu meinem Freund die Wohnung. Mein Mann und ich unsere Lektion gelernt und haben in den 13 Neuen Yearses da (nicht die Mathematik zu tun — wir waren 8) zu tun, etwas mehr unsere speed —Pflanzen uns auf die couch mit passenden Schlafanzug, eine Menge unglaublich ekelhaften tacos, und ein bisschen eklig fabelhafte Champagner.

Und so für Auflösungen? Ich war über Ihnen zu. Aus diesem ersten couch Jahr, würde ich einfach beschlossen, dass jeder im nächsten Jahr bringen würde, mich zurück zu der gleichen Stelle. Aber in diesem letzten Jahr, unseren ersten mit einem neuen baby, wo man sich aufhält-in der Sache war weniger eine skurrile Wahl, als ein nicht-wollen-zu-verbringen-$77,000-on-a-sitter Notwendigkeit, erkannte ich, dass, während wir haben die gleiche couch, waren wir in einem anderen Ort zusammen. Ich beschlossen, genau dann und dort zu machen Auflösungen … Nächstes Jahr (ich war eine neue Mutter, meine Platte war ziemlich voll). So hier sind wir, ein Jahr später, und ich habe in der Tat kommen mit 10 Auflösungen sollten wir alle machen. Happy New Year, moms. Lassen Sie uns das tun diese thang.

1. Nehmen Sie sich mehr Zeit für sich. Ob es immer ein blowout, Mittagessen mit einem Freund, der (in der Regel) nicht Scheiße selbst, während, oder ein Buch zu Lesen, nicht um eine alte Dame flüstert hush (weil ich weiß, ich bin langsam zu Ihr), ich muss mich daran erinnern, dass die Einnahme Zeit Weg von der Mutter sein macht mich immer besser ein. Auch wenn es ein yoga-Kurs, oder lassen Sie uns real sein, das schließen meiner Tür, also kann ich den Natursekt allein und klettern ins Bett mit Popchips, ein Glas Wein und einen DVR voller Jüngeren, die ich beheben, nehmen Sie diese Zeit, mit all den chips und keine Schuld. Werde ich Sie vermissen? Sicher. Aber jetzt vermisse ich mich.

2. Schlafen. Erinnern Sie sich schlafen? Ich erinnere mich, dass Krankenpflege ein neues baby, wachte jede Stunde, und denken, was würde ich nicht geben für Ihr Schlaf durch die Nacht, damit ich endlich konnte. Naja, jetzt schläft Sie, aber als Sie älter und aktiver, so zu tun I. Sie wach Zeit verlangt mehr von mir, und Ihre Ausfallzeiten gefüllt ist mit mir verzweifelt versucht zu neigen, was ich nicht kann wenn Sie. Dieses Jahr habe ich beheben, OK, mit dem verlassen einige Dinge rückgängig gemacht, damit ich mich ausruhen kann. Ich schaute gerade nach unten in meinen Kaffee, um zu sehen, eine ungeöffnete Truvia Paket floating in. Und ich würde Lügen, wenn ich sagte Ihnen, ich habe meine nicht gefunden (gestrigen) orange Saft in meine Tochter die Socke Schublade. (Und Lügen wieder, wenn ich Ihnen sagte, dass ich nicht trinken es trotzdem.) "Nur Nickerchen, wenn Sie Nickerchen!" sagen die Menschen. HA! Richtig! Und was kommt als Nächstes, HM?! Ich nehme an, du bist auch gehen, um mir zu sagen, um zu Duschen?! Du bist lustig.

3. Dusche. Oops. (Ich kann nicht glauben, dass ich nicht mehr sex haben.)

4. Mehr sex haben. Sie wissen, dass die Sache, wo Sie sich eine neue Mama und Ihr partner ist genauso wie, “Whoa! Verlangsamen, mit all dem sex, den Sie haben wollen!"? Weder wird von I. In der Tat, ich bin ziemlich sicher, dass es kein Ding. (Und wenn es ist, ES FÜR SICH BEHALTEN UND NICHT SAGEN, MEIN MANN.) Vielleicht ist es die Erschöpfung, vielleicht ist es die Tatsache, dass meine Tochter getroffen hat, um zu verbergen Dschungel puzzle-Teile in meinem Ausschnitt, oder vielleicht ist es, dass lass ich Ihr, aber sex ist etwas, das in meinen ersten paar Monaten — OK, das Jahr der elternschaft, lass ich gleiten als eine Priorität, mehr als ich haben sollte. Ich wünschte, ich könnte sein, Spaß und überraschung mein Mann nackt an der Tür mit HUMMER in den Topf und das Kind schläft. Aber es ist wirklich kalt. Und er hat eine kleine Schalentiere Allergie. Das baby wach ist, denn Sie fragt nach ihm und ich bin echt in einen Erwachsenen-Strampelanzug, der mit einem Becher voll von Truvia-Pakete. Aber im Jahr 2017, die ich brauche, um zu entfesseln Sie die Bestie. Als der Löwe, nur fiel mein BH erinnerte mich, es ist dort irgendwo.

5. Date Ihr partner. Über den sex, ich vermisse die no-Anlass Datum Nächte. Wir gehen raus, sicher — wir haben Hochzeiten, wir haben Urlaub, Partys, events wir teilnehmen müssen, — und wir bekommen Sitter, aber ich vermisse diese Nächte, wenn du nicht wirklich irgendwelche Pläne, wenn Sie nicht erwartet werden, irgendwo anders als mit jedem anderen. Die Nächte, wo Sie beschwipst auf dem Tauchgang nach unten und betrunken aus der Erregung heimlich Tonnen von Süßigkeiten in welchem Film geschieht, zu spielen, so können Sie liegen aufeinander auf und sind nur … werden. Ich erinnere mich an ihn mischen Sno-Caps mit Sour Patch Kids, wenn wir gingen um zu sehen, Tatsächlich Liebe und Erkenntnis, dass ich verliebt war … eigentlich. (Sorry.) Zwar ist es manchmal Wunder, wenn es sich lohnt, zu verbringen $77,000 für einen teenager zu beobachten, ein schlechter Film auf meinen versifften couch nur so kann ich zahlen weitere $77,000 zu beobachten, ein schlechter Film auf einem schmutzigen Stuhl, je mehr ich darüber nachdenke, merke ich so was in der Art.

6. Essen wie ein Erwachsener Mensch. Der Tag der Raupe Nimmersatt verbrachte, bevor er versteckte sich in diesem Kokon für die nächsten zwei Wochen? Mit der Gurke und Schweizer Käse und slice of cherry pie? Ja, also das ist im Grunde mein Samstag. (Gut, wenn Sie fand heraus, dass schöne grüne Blätter und vertauscht es mit einem Bündel von Wein.) Mein Kind ist so frustrierend gut-entdecken Sie die cookies, ich Verstecke mich in meine Wangen, während ich Schaufeln Grünkohl muffins in Ihr. Ich muss mit gutem Beispiel vorangehen. Ich muss Sie nähren und pflegen diese Körper von mir. Immerhin, es gab mir Ihr — ich Art von Schulden es.

7. Haben Sie Geduld. So brachte ich meinen Grünkohl-Essen Tochter dieses lustige party-trick, bei dem ich sage "Tief…", und Sie sagt, "Breaf", und wirft Ihr lockiges wenig zahnlos Kopf zurück, atmet so tief und voll, es ist urkomisch (und gruselig nach einer Weile, aber meistens lustig). In letzter Zeit, obwohl, vor allem mit der stress-induzierende Ende 2016, finde ich mich aufgefordert Ihr zu tun, dies mehrere Male am Tag, für ein Publikum von nur mir. So wie das neue Jahr Ansätze, die ich beheben atmen. Ich muss mehr Geduld mit meinem Kind, mit meinem Mann und mit mir. Es ist erstaunlich, was das anhalten und aufnehmen einer breaf tun können. Es hilft Ihnen, zu hören, und ich höre Sie laut und klar, kid. Danke für die Erinnerung.

8. Weniger Zeit vor dem Bildschirm (auch wenn Sie leicht über 2). Ich war dabei sehr wichtig, Facebooking gestern, als meine Tochter watschelte auf mich zu, kniete nieder, und sanft sang: "Hallo, Mama." TELEFON! WARUM KANN ICH NICHT AUFHÖREN?! Ich trennen müssen, mit dem Lärm, die bedeutet so wenig, so kann ich wieder mit dem Lärm, das heißt, alles — "Hallo, Mama!" Und sobald Sie schläft, ich werde Ihre liebenswerte tiefen-Atmung-videos auf Facebook — ich bin nicht ein Tier.

9. Holen Sie sich Hilfe. Ich habe hart gearbeitet, auf diese ganze Mutter Sache, aber es hat mich bis vor kurzem zu verstehen, dass ich nie zu schätzen, es wenn ich mich ständig bemühte, alles zu tun. In der Vergangenheit, würd ich fühlte mich schuldig, belasten andere, aber ich denke, fühle ich mich noch Schuldiger, wenn ich merke, wie viel ich verpassen, indem Sie zu viel. Die meisten der Woche hatte ich eine baby-Krankenschwester, verbrachte ich watschelte in mein postpartale Windel zu machen, Ihre Schuld-lasagnas (Ihr Favorit). Ich brauche Hilfe. Klar. Dieses Jahr werde ich um Hilfe bitten wenn ich es brauche und es akzeptieren, wenn es da ist — auch wenn es so klein wie zu Fragen, einen fremden zu snap ein Bild von meiner Familie, so kann ich eigentlich drin sein. (Kein Witz, mein Fotostream " sieht aus wie eine Anzeige für SingleDads.com.) Ich habe meistens OK job Gebäude unserer Familie — es ist Zeit, die ich genieße, ein Teil von ihm.

10. Eine Bestandsaufnahme. Es ist unmöglich, sich vorzustellen, was jedes neue Jahr bringen wird. Aber jetzt, mit einer Lebensdauer von weit mehr Fisch-sticks als Netzstrümpfe, die Mutter in mir weiß, dass es am besten immer haben Ambitionen und Pläne (und snacks) — auch wenn Sie am Ende ein zerknülltes Chaos in der Unterseite der Tasche — so können wir uns der Zukunft mit einem klaren "ich glaube, ich kann." Das Leben kann voller tacos und Champagner, und immer ein Elternteil hat mich gelehrt, dass trotz einer Menge von (tatsächlichen) Scheiße, es ist sicher lecker fabelhafte jenseits meiner wildesten Träume. Und es geht in einem Augenblick. So, während ich fahren werde in diesem Jahr mit meiner Vorsätze für was auch immer kommen wird, ich werde auch Versprechen, mich zu genießen, wo ich bereits bin. Ich verspreche, zur besinnung zu kommen, die couch, nehmen ein "breaf" und eine Bestandsaufnahme von dem, was ich habe. Weil wenn ich das mache, merke ich, dass es vielleicht nicht so viel, ich würde wollen, um zu ändern, nachdem alle.

Besuchen Sie Aly ‚ s YouTube-Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.